13.05.14 09:15 Uhr
 9.885
 

Nach Null-Punkte-Wertung für Conchita Wurst - Sido als intolerant bezeichnet

Gegen Rapper Sido wurden Intoleranz-Vorwürfe laut, als er beim Eurovision Song Contest dem Siegertitel von Conchita Wurst null Punkte gab. Seit dem Bekanntwerden der Null-Punkte-Wertung sah sich Sido herber Kritik ausgesetzt.

"Mein Job in dieser Jury war es, zu beurteilen, was ich da höre und sehe... Nichts Anderes habe ich getan... Weil ich ein toleranter Mensch bin, habe ich auch jedem Kandidaten dieselbe Chance gegeben, mich zu überzeugen", so Sido. Nationalität oder Sexualität seien dabei egal gewesen.

Allerdings gratuliere er Herrn Wurst und Österreich zu seinem Sieg, so Sido.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Punkte, Wurst, Sido, Wertung, Conchita Wurst
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

RTL plant Castingshow für Prominente mit Conchita Wurst in Jury
Conchita Wurst packt aus: So sieht es in ihrem höchst privaten Kleiderschrank aus
Conchita Wurst synchronisiert Kult-Figur in "Absolutely Fabulous"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2014 09:27 Uhr von Azureon
 
+116 | -14
 
ANZEIGEN
Mal wieder ein Glanzstück unserer verblödeten Gesellschaft. Wenn du nicht min. 12 Punkte gibst, biste direkt intolerant, ein Schwulenhasser oder was weiß ich was sich die geistige Unterschicht noch ausdenkt.
Kommentar ansehen
13.05.2014 09:28 Uhr von Partysan
 
+56 | -3
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich, "Frau" hin oder her, da waren unscheinbarere Kandidaten die wesentlich besser gesungen haben !
Kommentar ansehen
13.05.2014 09:44 Uhr von phiLue
 
+63 | -3
 
ANZEIGEN
Ich mag Sido und sein ganzes gehabe absolut nicht, aber in diesem Fall gebe ich ihm absolut recht!
Kommentar ansehen
13.05.2014 10:09 Uhr von mayan999
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.05.2014 10:12 Uhr von Bobbelix60
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Sofern Herr Sido für Polen volle 12 Punkte gegeben hat, dann hat er definitiv nicht nach Gehör, sondern nur mit den Augen gewertet. Wäre interessant das herauszufinden.

Gerade mal gegoogelt: Sido hat die auf Platz 4 gesetzt und insgesamt kamen die auf Platz 2 bei uns. Also entweder da haben ne Menge Polen unsere Telefonleitung zum glühen gebracht, oder die deutschen Voter sind notgeil. Mit Musik hatte dieser Beitrag nichts zu tun.

[ nachträglich editiert von Bobbelix60 ]
Kommentar ansehen
13.05.2014 10:26 Uhr von bstraten
 
+17 | -7
 
ANZEIGEN
Toleranz ist für die Genderbender-Mafia ein einschneidiges Schwert. Pöser, pöser Sido wie kannst Du es wagen, gegen die Depopulationsfaschisten zu sprechen!
Kommentar ansehen
13.05.2014 11:05 Uhr von telemi
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Herr Wurst. Ist schließlich noch nicht umoperiert
Kommentar ansehen
13.05.2014 11:18 Uhr von jo-28
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
Was macht denn bitte der asoziale Stotterer in der Deutschen Jury für einen Musikpreis? Da könnte man auch nen Taubstummen reinsetzen, der würde angemessener Bewerten.
Kommentar ansehen
13.05.2014 11:22 Uhr von Heiner67
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Der Typ hat sowieso einen Knall !!
Kommentar ansehen
13.05.2014 11:34 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
Sagt mal... lebt ihr schon ? .. oder Hasst ihr immer noch euch, die Gesellschaft.. und das Leben ? :)
Kommentar ansehen
13.05.2014 11:34 Uhr von Lornsen
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Bart / Bärtchen, auf dem Gebiet ist Österreich sehr kreativ.
Kommentar ansehen
13.05.2014 11:39 Uhr von lateral
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Das größte aller Probleme:

Die Presse, Politik und alle anderen Fädenzieher sind hier die, die instrumentalisieren. Conchita Wurst ist ein Mensch, hat ihre Einstellung, ihre Meinung. Sido ist ein Mensch, hat seine Einstellung, seine Meinung. Ich würde Sido genauso tolerant einschätzen, wie Conchita Wurst. Die wahren Übeltäter sind all jene, die diese Personen instrumentalisieren. Vom konservativen Eck, genauso die vom "toleranten" Eck (Sido diskriminiert). Das sind die wahren Kirchen der Neuzeit. Die Moralapostel und Sittenverfechter auf beiden Seiten, die pauschaliert urteilen und Menschengruppen verunglimpfen.
Kommentar ansehen
13.05.2014 11:44 Uhr von heisenberg_Walt
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Er bewertet neutral und wird als intolerant bezeichnet. Ja ne, ist klar...
Kommentar ansehen
13.05.2014 11:59 Uhr von Mecando
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
"Herr Wurst. Ist schließlich noch nicht umoperiert"

Ähm, nein. Entweder ´Frau Wurst´, weil die Kunstfigur weiblich ist. Oder aber ´Herr Neuwirth´, denn das ist der Travestiekünstler hinter der Kunstfigur. ´Herr Wurst´ ist schlicht falsch.

Zum Thema:
Sidos Kritik und Wertung ist absolut in Ordnung. Als Jurymitglied ist es sein Aufgabe sowohl objektiv wie auch subjektiv zu bewerten. Letzteres, weil Musik nun mal auch Geschmackssache ist.

Dennoch war die Gesangliche Leistung von Frau Wurst absolut gut, dafür muss man die Musik nicht mögen. Ich fand den niederländischen Beitrag auch sehr gut, zumindest objektiv betrachtet. Subjektiv gesehen fand ich diesen CountryScheiß ätzend.

Genial fand ich Iceland, und schön war noch Spain. Beides meine persönlichen Favoriten. Ist aber eben Geschmackssache.
Kommentar ansehen
13.05.2014 11:59 Uhr von MerZomX
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Skyfall war Adele - Tina Turner war Goldeneye
Kommentar ansehen
13.05.2014 13:05 Uhr von alex070
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das nennt man nicht intolerant, sondern gleichberechtigte geschlechtsunabhängige Bewertung der Darbietung.
Kommentar ansehen
13.05.2014 13:37 Uhr von Brotmitkaese
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Ich hätte der Wurst Minus 1 000 000 Punkte gegeben^^
Kommentar ansehen
13.05.2014 13:43 Uhr von Kennyisalive
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
Es ging doch nie darum, dass die Leute die keine 12 Punkte geben würden = homophob und intolerant sind.

Es ging um die wüsten Beschimpfungen und Beleidigungen gegenüber Conchita Wurst als Mensch, die das Wort Toleranz/Intoleranz an den Tagespunkt brachten,

Wer ihren Auftritt gesanglich nicht mochte ist nicht gleich intolerant. Aber wer meint der Sängerin vorzuschreiben zu müssen, wie sie zu leben und sich zu kleiden hat - ist für mich intolerant.
Kommentar ansehen
13.05.2014 14:01 Uhr von Marc_Anton
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Diese ganze geheuchelte Pseudo-Toleranz in den Medien ist so was von widerlich. Kein Schwein traut sich in der Öffentlichkeit mal seinen Mund gegen diese Tucke aufzumachen, aus Angst danach ein Shitstorm zu erleben. Alle Achtung daher an Sido.
Kommentar ansehen
13.05.2014 14:07 Uhr von Fomas
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Ich finde es lächerlich, dass der Wurst-Kerl (und hier gehe ich nach dem biologischen Geschlecht) mit Toleranz in Verbindung gebracht wird. Ich habe nichts gegen Schwule, Lesben und Co. Sollen sie machen was sie möchten, aber wieso muss ich gleichzeitig mein Auge derart beleidigen lassen und MUSS das dann toll finden, um "politisch korrekt" darzustehen?
Kommentar ansehen
13.05.2014 14:15 Uhr von bstraten
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ day-night

Top Beitrag!
Kommentar ansehen
13.05.2014 14:48 Uhr von spacekeks007
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
wer es nicht momentan akzeptier und toll findet ist intollerant nen nazi und was weiss ich nicht noch alles..
Kommentar ansehen
13.05.2014 14:58 Uhr von telemi
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@day-night

tl;dr
Kommentar ansehen
13.05.2014 16:42 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich nun sage, das ich Menschen mit Springerstiefeln, Glatze, Störkraft Shirts und Nazi Symbolik ebenfalls als äußerst störend empfinde... stimmt ihr mir hoffentlich zu, das diese Menschen dann auch bitte schön zu Hause zu bleiben haben um meine Sehnerven zu schonen .. oder ?
Kommentar ansehen
13.05.2014 17:21 Uhr von MurrayXVII
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann Sidos Musik nichts abgewinnen aber er hat mit seiner Bewertung in keiner Form Intoleranz gezeigt.

Viel mehr zeigen die Intoleranz die ihm nicht zugestehen anderer Meinung zu sein was die zu bewertenden Darbietungen angeht.

Habe zwar den Contest nicht gesehen und konnte mir deshalb keine Meinung bilden aber nur um Toleranz zu zeigen (oder wie einige unter den Juroren wahrscheinlich zu heucheln) eine bessere Bewertung abzugeben als er für richtig hält wäre absolut daneben gewesen von ihm.

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

RTL plant Castingshow für Prominente mit Conchita Wurst in Jury
Conchita Wurst packt aus: So sieht es in ihrem höchst privaten Kleiderschrank aus
Conchita Wurst synchronisiert Kult-Figur in "Absolutely Fabulous"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?