12.05.14 17:19 Uhr
 559
 

Comeback gescheitert: Neue Serie von Michael J. Fox abgesetzt

Der an Parkinson erkrankte Schauspieler Michael J. Fox plante mit einer Serie ein Comeback, doch der Versuch kann als gescheitert gelten.

Der Sender NBC hat die "Michael J. Fox Show" nach nur einer Staffel aus dem Programm genommen.

Grund dafür ist der massive Zuschauerschwund, am Anfang schalteten 7,5 Millionen ein und zum Schluss nur noch ein Drittel davon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Comeback, Absetzung, Fernsehserie, Michael J. Fox
Quelle: www.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2014 17:31 Uhr von antiSith
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die serie war ja auch nur ne schlechte sitcom und langweilig ... was nicht umbedingt an ihm lag sondern an der story generell ...
Kommentar ansehen
12.05.2014 21:25 Uhr von Holzmichel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Verstehe das sowieso nicht, wer sich so einen Mist reinzieht?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?