12.05.14 15:44 Uhr
 182
 

Fußball: DFB-Team tritt mit jüngster Mannschaft seit 106 Jahren gegen Polen an

Der deutschen Nationalmannschaft werden beim morgigen Testspiel gegen Polen nur wenige Spieler aus dem vorläufigen WM-Kader zur Verfügung stehen. Fehlen werden unter anderem sämtliche Spieler von FC Bayern München und Borussia Dortmund, sowie mehrere Legionäre, die in ausländischen Ligen spielen.

Aufgrund dieser Personalnot wird Bundestrainer Joachim Löw voraussichtlich das jüngste Aufgebot seit 106 Jahren aufstellen. Dabei soll der Altersdurchschnitt bei lediglich 21,82 Jahren liegen. Im April 1908 trat die DFB-Elf bei einem Spiel gegen die Schweiz mit einem Durchschnitt von 21,5 Jahren auf.

Aufgeboten werden dem Vernehmen nach unter anderem Shkodran Mustafi (22), Christian Günter (21), Leon Goretzka (19), Max Meyer (18), Andre Hahn (23), Kevin Volland (21), Matthias Ginter (20) und Julian Draxler (20). Mit 26 wird Benedikt Höwedes der wohl älteste Spieler sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Team, Polen, Testspiel, Mannschaft
Quelle: www.fussballeuropa.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2014 15:52 Uhr von ZzaiH
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und was soll dieser Test, wenn nicht mal mehr eine mannschaft aufläuft, die man als C-Elf bezeichnen könnte...?
Kommentar ansehen
12.05.2014 19:17 Uhr von uwele2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ein paar Wochen vor der WM eine Chance zum Einspielen verpassen. Ich glaube Löw und der DFB möchte unbedingt dass di Nationalmannschaft in der Vorrunde rausfliegt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?