12.05.14 15:32 Uhr
 2.588
 

Singapur: Unliebsame Überraschung auf der Toilette

Eine Frau aus Singapur machte bei ihrem Toilettengang ein unliebsame Erfahrung. Zuerst vernahm sie ein blubberndes Geräusch, dann verspürte sie einen Schmerz im Oberschenkel.

Der Verursacher des Bisses war eine rund 1,80 Meter lange Python. Nach einigen Versuchen gelang es der 34-jährigen, sich des Tieres zu entledigen, laut ihren Angaben war es so dick wie der Unterarm ihres Mannes.

Obwohl sie nur kurz im Krankenhaus behandelt werden musste, fürchtet sie seitdem ihre eigene Toilette, sie bevorzugt öffentliche. Versuche, das Tier zu sichern, waren gescheitert. Auch ihre Mutter hatte bereits ein ähnliches Erlebnis, allerdings wich die Schlange in deren Fall zurück.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Toilette, Schlange, Überraschung, Biss, Singapur
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Berlin: Sicherheitsprobleme bei Computern im Gefängnis
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2014 16:44 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Python, nicht eine...
Kommentar ansehen
12.05.2014 16:54 Uhr von Schnulli007
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Dagegen gibt es ein sicheres Mittel:

Vor dem Kacken eine Handgranate ins Klo und dann kann man in aller Ruhe einen abdrücken.
Kommentar ansehen
12.05.2014 17:55 Uhr von GulfWars
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück nur Oberschenkel

wenn die eine andere stelle mit schnatterzapfen erwischt hätte.... den schrei hätte man kilometerweit gehört
Kommentar ansehen
12.05.2014 19:27 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Python mit "Geschmack":

"Auch ihre Mutter hatte bereits ein ähnliches Erlebnis, allerdings wich die Schlange in deren Fall zurück."

:)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?