12.05.14 14:06 Uhr
 14.267
 

SS und Wehrmacht bauten nach dem Zweiten Weltkrieg Geheim-Armee auf

Nach dem Zweiten Weltkrieg haben rund 2.000 Offiziere der Wehrmacht und der Waffen-SS an einer geheimen Armee gebastelt.

40.000 Mann sollte die ab 1949 geplante Armee umfassen. Öffentlichkeit und Bundesregierung haben davon nichts gewusst.

Die Armee soll sogar in Betrieb genommen worden sein. Im Verborgenen bespitzelte man linke Politiker. Waffen sollten als Beständen der Bereitschaftspolizei beschafft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: senden
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Armee, Weltkrieg, SS, Zweiter Weltkrieg, Aufbau, Wehrmacht
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2014 14:45 Uhr von Berundo
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
Absoluter Schwachsinn.
Kommentar ansehen
12.05.2014 14:49 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+30 | -9
 
ANZEIGEN
Bei 2000 Beteiligten ist eine Geheimhaltung (vor allem über Jahre) wohl kaum möglich.

Den entsprechenden Kreisen (westliche Besatzungsmächte und damalig Bundesregierung) wird das Treiben sicher bekannt und nicht ganz unrecht gewesen sein.
Kommentar ansehen
12.05.2014 14:55 Uhr von Vato69
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Hydra lässt grüßen
Kommentar ansehen
12.05.2014 15:17 Uhr von Gringo75
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
>>Waffen sollten als Beständen <<

ist das ein rätsel oder tippfehler?
Kommentar ansehen
12.05.2014 15:42 Uhr von tom_bola
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Genau, das waren doch die, die dieses Portal geöffnet hatten und dann das rote Viechelchen gefunden haben.
Kommentar ansehen
12.05.2014 15:51 Uhr von blade31
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
genau und die 40.000 Mann haben sich dann aufgeteilt, ein Teil ist auf den Mond geflogen und der andere Teil ist in die Hohle Erde geflüchtet
Kommentar ansehen
12.05.2014 16:01 Uhr von peerat
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
haha, am besten kommt jetzt die haben die basis auf dem mond oder der arktis errichtet^^

vielleicht weniger filme á la nazi sky gucken .
Kommentar ansehen
12.05.2014 16:04 Uhr von creek1
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Beim " focus " scheint das Sommerloch schon angebrochen zu sein. Die Meldung halte ich für absoluten Schwachsinn.
Kommentar ansehen
12.05.2014 17:24 Uhr von ROBKAYE
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Schwachsinn. Die einzige offiziell bestätigte Geheimarmee nennt sich "Gladio" oder auch "StayBehind" und wurde durch die CIA und den BND aufgebaut. Eine Terrorgruppe, die nicht nur zum Schutz gegen einen Sowjetischen Überfall aufgebaut wurde, sondern auch für die Anschläge in Spanien auf einen Zug und aller Wahrscheinlichkeit auch für das Oktoberfest-Attentat verantwortlich war - und das mit NATOs Gnaden.
Das die meisten Mitglieder von StayBehind ehem. Nazis waren, ist ebenfalls kein Geheimnis mehr:

http://youtu.be/...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
12.05.2014 17:27 Uhr von bstraten
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Klar das war der Vorwand zur Gründung des BND dem Verbrecherverein. Die mordenden Nato-Schergen der Operation Gladio die hier zu zehntausenden im Einsatz waren und massenweise Zivilisten zerbombt und erschossen haben werden bis heute totgeschwiegen!
Kommentar ansehen
12.05.2014 17:29 Uhr von bstraten
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Jean Luc

Das Manhattan Project hatte 120000 Mitwisser. Iran Contra 4400 Mitwisser.

Hat super geklappt die Geheimhaltung. Wer die Medien kontrolliert braucht sich um Mitwisser nicht zu scheren! So war die Operation Gladio mit zehntausenden Stay-behind--Truppen ebenfalls möglich.

[ nachträglich editiert von bstraten ]
Kommentar ansehen
12.05.2014 17:44 Uhr von Kingbee
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Und Adolf war bis zu seinem Hinscheiden 1998 als Bademeister in Argentinien tätig. Ehrlich!
Kommentar ansehen
12.05.2014 18:22 Uhr von dragon08
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nachfolger der Organisation Werwolf oder meinen sie sogar diese ?
Kommentar ansehen
12.05.2014 18:42 Uhr von asorax
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
laut spiegel artikel wusste adenauer seit 51 davon. unternommen wurde.....nichts^^ steckten wohl paar aus den eigenen reien mit drinne :D
Kommentar ansehen
12.05.2014 20:26 Uhr von ROBKAYE
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
HIER GEHT ES 100% UM "STAY-BEHIND" und "GLADIO"!

Da erst vor kurzem das Ausmaß und die Hintermänner dieser Geheimarmee bekannt wurden, nenne ich diesen Spiegel-Artikel eine absolute Farce - hier wird ganz offensichtlich versucht, die wahren Urheber dieser Terrorgruppe und deren Verbindungen zum BND / CIA mit einer Fehlinformationskampagne reinzuwaschen.

Unter anderem glauben viele Geheimdienst-Historiker und ehem. Geheimdienstler, dass die NSU Gruppe (Mundlos,Böhnhardt,Zschäpe) Mitglieder der NATO-Gladio-Armee gewesen waren und im Auftrag der NATO Anschläge verübt hatten. Das würde z. B. auch die plötzlichen Tode vieler Menschen erklären, die Hintergrundwissen über das Trio hatten und das totale Schweigen von Zschäpe vor Gericht.

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
12.05.2014 23:05 Uhr von NeVeR
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hoffe diese Armee taucht irgendwann wieder auf und bringt hier so einiges wieder in Ordnung!
Kommentar ansehen
13.05.2014 08:36 Uhr von One of three
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Robkaye

"Schwachsinn. Die einzige offiziell bestätigte Geheimarmee nennt sich "Gladio" oder auch "StayBehind" und wurde durch die CIA und den BND aufgebaut."

Vielleicht solltest Du Dich nicht zu Dingen äußern von denen Du keine Ahnung hast.

Gladio: Paramilitärische NATO-Einheit in ITALIEN.

Weitere "Stay-Behind" Gruppen:

Deutschland: BDJ-TD
Belgien: SDRA8
Holland: I+O
Türkei: Counterguerilla

Gladio ist eine der "Stay-Behind Einheiten" innerhalb der NATO.

Kannste auch googeln ...

EDIT: Nochwas:

Die USA bauten mit ehemaligen Angehörigen der SS und des SD diese BDJ-TD auf - der BND hatte nix damit zu tun, bis auf die Tatsache dass ein ehemaliger Mitarbeiter des BND als Anwerber für BDJ-TD fungierte.

[ nachträglich editiert von One of three ]
Kommentar ansehen
13.05.2014 10:12 Uhr von Knutscher
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Entnazifizierung damals war ein absoluter Witz. Statt hartes durchgreifen gab es Kuscheljustiz für diese Facharbeiter und Kulturbereicherer.
Die Alliierten haben einen Faust´schen Handel mit Satanisten gemacht und später jede Kontrolle darüber verloren.
Kommentar ansehen
13.05.2014 11:00 Uhr von calcifer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Interesannte Theory...
Und auch intersannt das nun hier wieder alle totale "fachleute" sind XD
Ich bezweifle das es sowas gab..Klar gab es bis kur nach ende des WW2 gewisse Organisationen die nicht wahr haben wollten das sie verloren haben aber so in den aussmass sicher nicht..
Zudem sollte man mal denken das grad gegen ende allgemein in der SS und in der Wehrmacht vorallem aber gerade in der Waffen SS extrem viele Polen, Romänen ja angeblich sogar Juden und Allgmein sehr viele "ausländer"/"Nicht Arierer" wahren das ist erwissen!
Allein daher ist der Artikel schon schwachsinn.
Fehlt echt nur noch das da drin steht das sie geheimbasis in der Arktis oder auf der dunklen seite des Mondes haben oder das diese "Arme" sich Hydra nannte XD

und @ Knutscher klar das die damal ein witzt den die "achenmächte" waren ja selbst zum teil extrem Faschichtisch und machte sind es bis heut noch..zuden ist es Erwissen das vorallen die USA wirklich Tausende von "Deutschen Wissenschaftlern" für ihre eingen zwecke in die usa schaffte, darunter sollen angeblich auch ein paar hohe "nazi offiziere" gewessen sein... wohl noch nie von den "nazi UFO" projekten gehört die dann fast direkt nach den krieg in den USA weitergeführt wurden ;)
Kommentar ansehen
13.05.2014 11:10 Uhr von mat.70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die treiben jede woche eine neue Sau durch Dorf.
Kommentar ansehen
13.05.2014 12:18 Uhr von mr. wolf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wer darüber mehr wissen will - HEISE hat sehr ausführlich berichtet :

http://www.heise.de/...

http://www.heise.de/...

http://www.heise.de/...

http://www.heise.de/...


so eine Armee wird jetzt wohl in der Ukraine aufgebaut, die aus NeoNazis und Söldner besteht. Und das Schlimme daran, dass unser Bundesregierung es wie immer unterstützt.
Kommentar ansehen
13.05.2014 14:36 Uhr von Denia100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist wohl momentan die altbewaehrte Sommerlochstopferin Heidi Klum irgendwie nicht erreichbar - oder so ........... !
Kommentar ansehen
14.05.2014 03:16 Uhr von Trikoflex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheiße, ich wusste es immer. Wir sind alle von Hydra unterwandert worden! Und der einzige, der uns jetzt noch helfen kann, ist nicht aufzufinden - Nick Fury. Und Agent Coulson ist andersweitig beschäftigt, denn er kann seinen S.H.I.E.L:D.-Agents kein vertrauen schenken, da keiner weiß, wer zur Hydra gehört. Und nun?
Kommentar ansehen
14.05.2014 07:34 Uhr von daguckstdu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ist das Nett, das ausgerechnet die Personen die eine solche "Geheimarmee" leugnen, ausgerechnet hinter jeder anderen Gruppierung die ihrer Ideologie nicht entspricht eine Weltverschwörung sehen.Na woher dieses Verhalten kommt?! :))

Auch die Argumente dagegen sind Herz erweichend. Die politische, wirtschaftliche und auch religiöse Riege nach dem 2.WK bestand aus ehemaligen NSDAP Mitgliedern oder Befürwortern. Selbst ein Herr Adenauer stand denen mehr als Gut wollend gegenüber. Da musste man nichts Geheim halten, denn breite Unterstützung aufgrund dessen, gab es doch noch und nöcher.

So und nun muss das Leugnen noch geübt werden, denn so wird es nichts mit der Glaubwürdigkeit Herrschaften! ;-)
Kommentar ansehen
14.05.2014 13:41 Uhr von Fomas
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kann man eine Armee "in Betrieb nehmen"? Waren es Nazi-Roboter? Na ja, jedenfalls frage ich mich, wie die Nazis mit 40.000 Leuten (wenn es denn erfolgreich gewesen wäre) gegen Russland, England, Frankreich und die USA hätten bestehen wollen.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?