12.05.14 13:51 Uhr
 371
 

Erste Kinderkrippe der Bundeswehr von Ursula von der Leyen eröffnet

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen macht mit ihrem Plan ernst, die Bundeswehr familienfreundlicher zu machen.

In der Bundeswehruniversität München in Neubiberg eröffnete sie nun die erste Kinderkrippe der Bundeswehr.

Die Krippe wurde innerhalb eines Jahres erbaut und hat 36 Betreuungsplätze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: München, Bundeswehr, Eröffnung, Ursula von der Leyen, Kinderkrippe
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ursula von der Leyen kritisiert Political Correctness
Ursula von der Leyen warnt Donald Trump vor Zugeständnissen an Russland
Ursula von der Leyen musste vor Amtsantritt erstmal Verteidigungsministerium googeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2014 13:55 Uhr von Berundo
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Ich frage mich immer wieder wie man die Bundeswehr so noch ernst nehmen soll.
Kommentar ansehen
12.05.2014 13:55 Uhr von blade31
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sollte ein Verteidigungsminister nicht andere Aufgaben in Kopf haben als Kinder?
Kommentar ansehen
12.05.2014 14:03 Uhr von schrottnews_ad_hoc
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Operation Menschliche Schutzschilde nimmt Fahrt auf, München meldet Vollzug.
Kommentar ansehen
12.05.2014 15:00 Uhr von spliff.Richards
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@blade31

Immer noch nicht gecheckt, dass ein Minister nur eine Marionette ist? Es ist das Ministerium welches hinter ihm arbeitet dass die Aufgaben seines Bereiches erledigt. Der Minister ist nur dazu da doof in die Kamera zu Grinsen und das Volk für blöd zu verkaufen.
Kommentar ansehen
12.05.2014 15:22 Uhr von Bildungsminister
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Erwähnen sollte man eventuell noch, dass diese Krippe nicht auf die Geburtsmaschine der Nation zurück geht. Diese Krippe wurde lange vor Leyen geplant, bereits 2006, und hat nichts mit den Plänen Leyens zu tun. Sie erntet maximal die Lorbeeren.
Kommentar ansehen
12.05.2014 15:31 Uhr von AlterVerwalter
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Kinderkrippe der Bundeswehr, wenn man das schon liest...

Die Frau macht die Bundeswehr zur Kinderkrippe.

Wie kann solch geballte Inkompetenz nur soviel Patex in den Stuhl scheißen? Die Frau muß weg, lieber ein Streichholz jedem Benzinkanister, als dieser Schrulle noch irgendeinen Posten zuzugestehen. Die´s ja schlimmer als Berlusconi. Doch wir wissen alle schon jetzt, nächste mal ist sie wieder irgendwas anderes, hauptsache Ministerposten.

[ nachträglich editiert von AlterVerwalter ]
Kommentar ansehen
12.05.2014 15:37 Uhr von HumancentiPad
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Bundeswehr und Familie passen einfach nicht zusammen.
Das Problem aus meiner Sicht ist das durch solche Maßnahmen die Bundeswehr als "normale Firma" gesehen wird.
Aber es ist ein lebensgefährlicher Job bei dem man eventuell töten muss, oder selbst getötet wird.
Daher nicht unbedingt für Familien geeignet.
Kommentar ansehen
12.05.2014 15:43 Uhr von CrazyCatD
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@ HumancentiPad
Bedeutet das, das Berufssoldaten nicht heiraten dürfen und Familien Gründen?


Aber was wird mit all den Eltern die nicht bei der Bundeswehr sind, beide Arbeiten müssen und keinen Krippenplatz für ihre Kinder bekommen?

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
12.05.2014 15:51 Uhr von HumancentiPad
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ CrazyCatD
"Bedeutet das, das Berufssoldaten nicht heiraten dürfen und Familien Gründen?"

Hab ich nicht gesagt.
Eltern ,egal wo sie arbeiten brauchen einen Krippenplatz.
Wenn aber gerade die Bundeswehr "familienfreundlicher" werden soll, habe ich nur begrenzt Verständniss.
Kommentar ansehen
12.05.2014 15:59 Uhr von Rainer1962
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube langsam, die will daß sich unsere potentiellen Gegner über uns totlachen. Wahrscheinlich eine neue Art der Kriegsführung die im geheimen Ausgeheckt wurde.

Die BW Soldaten im Auslandseinsatz tun mir echt Leid. Wenn das z.B. Soldaten aus den U.S.A. sehen, dann nehmen die unsere Jungs gar nicht mehr Ernst.

Und dann auch noch die unglaubliche Zahl von 36 Plätzen,
wieviele studieren denn da.

[ nachträglich editiert von Rainer1962 ]
Kommentar ansehen
12.05.2014 16:20 Uhr von Rainer1962
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
36 Plätze für 3000 Studierende? Was für eine Show.
Kommentar ansehen
12.05.2014 16:34 Uhr von Rainer1962
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@schraegervogel

Genau deswegen finde ich das ja so schlimm. Hier in Deutschland nimmt die keiner mehr Ernst. Aber die wird auch im Ausland gesehen. Mal überspitzt ausgedrückt, die ist ja fast eine Aufforderung hier einzumarschieren.

Und da ich selber als Wehrpflichtiger bei der Bundeswehr war, in einer Einheit die mit den Amis zusammengearbeitet hat, kann ich dir garantieren, daß BW-Soldaten darunter zu leiden haben. Denn die kriegen das auf´s Butterbrot geschmiert und sind nur noch eine Lachnummer. Denn daß die Frau nur eine Marionette ist, das ist nur wenigen Bewußt.
Kommentar ansehen
12.05.2014 17:21 Uhr von HumancentiPad
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Rainer1962
Ich war auch bei der Bundeswehr, und ich kann dir garantieren das die Bundeswehr international, auch bei den Amis hoch angesehen ist.
Das einzige vorüber die gelacht haben war die Tatsache das die Wehrpflichtigen aus ihrer Sicht nicht "hart genug" rangenommen werden.

Aber leiden muss wegen dem Thema kein Soldat

[ nachträglich editiert von HumancentiPad ]
Kommentar ansehen
12.05.2014 20:23 Uhr von Humpelstilzchen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Lasst die Mädels alle mal machen!
Das renkt sich von alleine wieder ein!
Es geht alles bis zu dem Punkt, wo es dann richtig heftig scheppert, und dann kommt es ganz anders!
Demnächst in diesem Kino: "Häkeln statt ballern!"

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
12.05.2014 20:37 Uhr von Launcher3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh fein, da braucht sich ja niemand mehr Sorgen um den Nachwuchs zu machen, das werden dann alles mal Stoppelhopser. Kann man ja auch gleich ne Kaserne draus machen. Name : GSG 9 Krabbelgruppe :Ö-))
Kommentar ansehen
12.05.2014 21:28 Uhr von Rainer1962
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Humancentipad

Ja, dann sag mal wo Du wrst? Ich war in der 4/72 mit den Amis zusammen, und wie Du schreibst, haben die über unsere lasche Grundi gelacht. Und hoch angesehen waren wir höchstens wegen unserer Vergangenheit.

[ nachträglich editiert von Rainer1962 ]

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ursula von der Leyen kritisiert Political Correctness
Ursula von der Leyen warnt Donald Trump vor Zugeständnissen an Russland
Ursula von der Leyen musste vor Amtsantritt erstmal Verteidigungsministerium googeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?