12.05.14 12:47 Uhr
 280
 

Facebook beantragt Banklizenz in Irland: Datenschützer besorgt

Schon seit einiger Zeit, sind Pläne bekannt, wonach Facebook auch eine Bank gründen wolle (ShortNews berichtete).

Nun hat die Internetfirma eine Banklizenz in Irland beantragt, damit sie mit so genanntem "E-Money" handeln darf.

Datenschützer schreckt dies auf, denn Facebook hat einen schlechten Ruf in Sachen Datenschutz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Bank, Lizenz, Irland, Datenschützer
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben
Berlin: Publikum buhte Ivanka Trump bei Frauengipfel-Diskussion aus
Barack Obama erhält 400.000 Dollar für Rede bei einst kritisierten Bankern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackter Mann will die deutsche Musikcharts erobern
"Sind Sie Feministin": Frage bringt Angela Merkel auf Frauengipfel ins Stottern
Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?