12.05.14 11:46 Uhr
 231
 

Fußball-WM: Baden-Württemberg darf Unterricht wegen Spielen verlegen

Bei der diesjährigen Fußballweltmeisterschaft finden viele Spiele bis Mitternacht statt, so dass es für Schüler recht spät werden kann.

Doch die Schüler in Baden-Württemberg haben Glück, denn ihr Kultusminister Andreas Stoch hat den Schulen erlaubt, den Unterricht zu verlegen.

Die Jugendlichen würden die Spiele sowieso sehen und dann "ist an den darauffolgenden Vormittagen mit entsprechender Müdigkeit im Unterricht zu rechnen", so die Argumentation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Baden-Württemberg, Fußball-WM, Unterricht, Verlegung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab
Einhorn-Frappuccino jetzt bei Starbucks erhältlich
Rückrufaktion: OMIRA-Gruppe muss Pudding wegen Metallteilen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2014 13:49 Uhr von Tattergreis
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt knallt mir doch langsam die Sicherung raus!!!!

Ist den das PRIVATE Hobby wichtiger als die Schule/ Ausbildung/ Beruf ??? Leute es ist nur ein Fußballspiel in dem ein paar Leute hinter einem Ball nachrennen, mehr nicht.

Jetzt stellt euch vor ein ehemaliger Schüler geht zu seinem Ausbilder und sagt das er morgen nicht zur Arbeit kommt weil der Fußball wichtiger ist, der kann gleich seine Papiere holen und sich beim Jobcenter in der Schlange anstellen.

Habe die Schnauze voll.
Kommentar ansehen
12.05.2014 15:14 Uhr von dunnoanick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Tattergreis & Guldenborg:

Ihr schiebt ja ´nen ganz schönen Ärger mit euch rum, wenn ihr euch wegen der Fußball-WM so aufregt.

@Tattergreis:

Es ist umgekehrt. Der Chef/ Ausbilder geht zu seinen Leuten und sagt: "Morgen fangen wir zwei Stunden später an und höhren dementsprechend später auf. Ich will nicht, dass ihr morgen alle total verpennt auf der Matte steht."
Kommentar ansehen
12.05.2014 16:00 Uhr von Tattergreis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dunnoanick

Dieses 2 stunden später anfangen kann man vielleicht in einem kleinen Betrieb machen aber in jedem anderem Betrieb hat sich der Arbeitsbeginn/ Ablauf nach dem Schichtplan zu richten. Wer das nicht Kapiert dem Bleibt noch die Option an diesen Tagen Urlaub zu nehmen wenn der betriebliche Ablauf es zulässt.
Wer bezahlt einem das Leben? Wohnung, Essen, Kleidung, Kindererziehung, etc.? Durch den Fußball bekommt man kein Essen auf den Teller, FAKT.

Wessen Brot ich ESSE dessen Lied ich Sing. Dieser Spruch gehört/ ist das Leben.
Kommentar ansehen
18.05.2014 18:27 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...junge Römer...

@Guldenborg
in Puncto Erziehung, wenn einem das wahre Leben weniger wichtig ist, oder, kannst du die Welt pünktlich zur WM kurz anhalten?

[ nachträglich editiert von mcdar ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?