12.05.14 11:12 Uhr
 149
 

Kurz-URL-Dienst Bitly vermutet Passwortdiebstahl

Bitly ist ein Dienst mit dem man lange URLs verkürzen kann. Bitly fordert seine Nutzer derzeit auf, die Logindaten zu ändern, da ein Passwortdiebstahl vermutet wird.

Das Problem soll mittlerweile behoben worden sein, ferner hat Bitly bekannt gegeben, dass man zukünftig die Daten besser sichern will.

Aktuell sind Bitly-Links über Facebook und Twitter unter Umständen zwar sichtbar, aber nicht mehr nutzbar, weil man aus Sicherheitsgründen die Verbindungen unterbrochen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Diebstahl, Warnung, Passwort, Bitly
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?