12.05.14 10:36 Uhr
 215
 

Wien: Kopf eines Arbeiters wird von Lift eingeklemmt

Am vergangenen Donnerstag kam es in Wien zu einen schweren Arbeitsunfall, bei dem ein Arbeiter verletzt wurde.

Der Arbeiter war gerade dabei, im Schacht des Aufzugs einen Regler zu befestigen, als ein Arbeitskollege mit dem Aufzug nach oben fuhr. Das Gegengewicht klemmte dabei den Kopf des Monteurs, der im Schacht arbeitete, ein.

Andere Kollegen kamen dem Mann zur Hilfe und befreiten ihn aus seiner Lage. Der Monteur erlitt schwere, aber nicht lebensgefährliche Kopfverletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien, Arbeitsunfall, Aufzug, Kopfverletzung
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?