12.05.14 10:12 Uhr
 331
 

Mediziner fordern Screening für Hepatitis-Erkrankungen

Die Deutsche Leberstiftung hat sich dafür ausgesprochen, den Vorsorgekanon um eine routinemäßige Untersuchung der Leber zu erweitern. So könne man Lebererkrankungen, die von Hepatitis-Viren hervorgerufen werden, früh erkennen.

Erkennt man eine solche Lebererkrankung in einem frühen Stadium, wären die Behandlungsmöglichkeiten besser, so die Leberexperten. Durch ein Screening von Hepatitis-Viren im Blut beim Check-Up 35 könnte man Erkrankungen früher erkennen.

"Wir können diese Erkrankungen inzwischen gut behandeln und zum Teil sogar heilen", so der Vorstand der Deutschen Leberstiftung, Professor Michael P. Manns.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Forderung, Mediziner, Hepatitis, Screening
Quelle: www.aponet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren
Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2014 17:54 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@1973
Und was ist mit Risikoberufsgruppen, wie Ärtzten, Zahnärtzten, Krankenschwestern, Altenpflegern? Nicht gegen jede Hepatitisform gibt es Impfungen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kongo: Lebenslang für Ex-Milizionäre wegen Massenvergewaltigungen von Kindern
Australien sucht Agenten über Online-Text
Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?