12.05.14 09:04 Uhr
 147
 

Conchita Wurst nach ESC-Sieg: "Toleranz ist nicht abhängig von einem Land"

Nachdem Conchita Wurst den Eurovision Song Contest für Österreich gewonnen hat, ShortNews berichtete, hat sich Conchita nun selbst geäußert.

"Immer wieder gucke ich auf die Trophäe und immer wieder sage ich es, dass ich gewonnen habe und dann fällt mir ein: Ja, genau. Ich habe ja gewonnen. Es ist unbeschreiblich", so Conchita.

Von den 290 Punkte für ihren Auftritt war Conchita überwältigt. Conchita habe sich sehr gefreut und dies zeige, dass Toleranz nicht Länderabhängig sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sieg, Eurovision Song Contest, Toleranz, ESC, Conchita Wurst
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2014 09:52 Uhr von rubberduck09
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Toleranz für ein Gesichtsgemälde?

Das ist einfach nur _peinlich_. Ein Mann in Frauenkleidern der nicht genug Mann ist einen echten Bart wachsen zu lassen...
Kommentar ansehen
12.05.2014 10:22 Uhr von dagi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der bart wurde nur gewählt um den muslimischen freunden zu gefallen !!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?