11.05.14 20:09 Uhr
 6.028
 

Mutter verteidigt Bild von 13-jähriger Willow Smith mit halbnacktem Mann in Bett

Ein Foto der erst 13-jährigen Tochter der Schauspieler Will Smith und Jada Pinkett Smith mit einem halbnackten Mann im Bett sorgte für viel Aufregung (ShortNews berichtete).

Die Mutter verteidigte nun ihre Tochter Willow und das Foto, das ganz harmlos sei.

"An dem Bild oder der Situation war nichts Sexuelles. Ihr projiziert euren Müll darauf und benehmt euch wie heimliche Pädophile und das ist nicht cool", so Smith.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Mann, Mutter, Bett, Willow Smith
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2014 20:37 Uhr von Kanga
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
man muss früh anfangen...um erfolgreich zu werden.....
Kommentar ansehen
11.05.2014 20:57 Uhr von jupiter_0815
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
In einer Badeanstalt ist mehr nackte Haut zu sehen, wer aber Fehler sucht oder gründe sich über etwas aufzuregen......
Kommentar ansehen
12.05.2014 09:03 Uhr von MeisterTorty
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und deswegen springt sie an die Decke sobald das Thema aufkommt. Natürlich ist das vollkommen normales verhalten für eine 13 jährige, die aus der Saubermann Familie Smith stammt. Es wird zeit dass die Eltern die Realität sehen, ihre kleine Tochter hat sich in dieser funkelnden Welt aus Schein und Lügen verloren und sucht jemanden der ihr die Sicherheit gibt, die sie bei ihren schwer Beschäftigten Eltern nicht finden kann.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?