11.05.14 19:47 Uhr
 809
 

Gehirn: Selbstständiges Arbeiten kann Demenz vorbeugen

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass selbstständiges Arbeiten Altersdemenz vorbeugen kann.

Zu diesem Ergebnis kommen Arbeitsmediziner der Universität Leipzig in einer Langzeitstudie.

Der Grund: Viel organisieren, planen und Dinge im Kopf behalten scheint einen nachhaltigen positiven Effekt auf das Gehirn zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gehirn, Demenz, Arbeiten, Vorbeugung
Quelle: www.nwzonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2014 21:31 Uhr von blaupunkt123
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ so..isses Wieso ? nach dieser News nach ja gerade nicht.

Immerhin können Leistungsempfänger den ganzen Tag tun und lassen was sie wollen.

Arbeitnehmer hingehen nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?