11.05.14 19:21 Uhr
 3.577
 

Russlands Politiker Dmitri Rogosin droht Rumänien mit Bomber

Eine Twitter-Nachricht des russischen Politikers Dmitri Rogosin sorgt derzeit für Spannungen zwischen Rumänien und Russland.

Rogosin drohte, mit einem strategischen Bomber das rumänische Territorium anzusteuern, für den Fall, dass einer zivilen russischen Maschine die Überflugrechte über Rumänien verweigert werden würden.

Der Hintergrund der Drohung: Die Ukraine hatte Rogosin den Überflug verweigert. Rogosin behauptet derzeit, dass auch Rumänien den Luftraum, nach Aufforderung durch die USA, für sein Flugzeug gesperrt habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Rumänien, Bomber, Überflug
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Knapp 4.000 weitere Staatsbedienstete entlassen
Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau
Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2014 19:55 Uhr von ewin12000
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
@ .clematis.

"Shortnews sollte sich langsam in Schrottnews umbenennen. "

Dazu kann ich nur sagen "spröde Lippen" und "Vaseline".

Ich denke du verstehst was ich meine....

[ nachträglich editiert von ewin12000 ]
Kommentar ansehen
11.05.2014 20:09 Uhr von Pils28
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.05.2014 21:31 Uhr von Perisecor
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
@ Pils28

1) Rogosin steht auf der Einreiseverbotsliste der USA und EU.
2) Rumänien ist Mitglied der EU.
3) Ihm wurde vorher klar gemacht, dass ein Flugzeug mit ihm darin keine Überflugrechte erhalten wird.
4) Er hat getwittert, dass ihn das Überflugverbot nicht interessiert, bevor der Flug stattfand.


Von "plötzlich", "überraschend" und "unvorhersehbar", so wie du das darstellst, kann also in keinster Weise die Rede sein!



@ .clematis.

Er ist einer der russischen stellvertretenden Ministerpräsidenten und hat in dieser Form diesen Eintrag an Rumänien gerichtet verfasst.



@ Maestro

Rogosin wollte Transnistrien besuchen, eine Provinz, welche sich illegitim von Moldawien abspalten möchte und von Russland unterstützt wird, wie Abchasien, Südossetien, die Krim oder nun auch die Ost-Ukraine.

Mit diktatorischem Verhalten hat das auf Seiten der EU und der USA nichts zu tun.

Rogosin und Russland "wehren" sich auch nicht, weder durch die illegitime Annektion der Krim, noch durch die Unterstützung von moldawischen Separatisten.
Kommentar ansehen
11.05.2014 21:48 Uhr von Perisecor
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.05.2014 22:05 Uhr von Venytanion
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@ Perisecor
Du bist ein Ignorant ...
Keine ahnung wer dich bezahlt - probier es mal bei den ÖR.
Einen Herrn Knopp kannst du "würdevoll" vertreten.
Kommentar ansehen
11.05.2014 22:11 Uhr von Perisecor
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
@ Venytanion

"Du bist ein Ignorant ..."

Sagt die arme Figur, die zwar keine Gegenargumente hat, dafür aber ganz dolle fest glaubt, alle, die nicht seiner bescheuert-absurden Randgruppenmeinung anhängen, seien von irgendjemandem bezahlt.
Kommentar ansehen
11.05.2014 22:47 Uhr von spliff.Richards
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Persi

Achso, du hast also niemals dem US Militär gedient?
Ist doch nur die logische Konsequenz dass du deren Seite vertrittst. Als du deine Stiefel angezogen hast, hast du freiwillig auf deine eigene Meinung verzichtet. Ist ja auch dein gutes Recht. Und auch wenn du heute deine Stiefel in den Schrank gestellt hast, würde das abweichen von deiner bestehenden Meinung bedeuten, dass du dein Leben völlig Grundlos riskiert hast. Das kann ich schon verstehen... es muss schwer sein, sich selbst einzugestehen, dass man sein Leben beinahe weggeworfen hat ... für nichts und wieder nichts.
Kommentar ansehen
11.05.2014 23:10 Uhr von magnificus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hihihi

Sonst heißt es, Putin der Machtgeile blabla, lässt keine anderen neben sich zu und besetzt alle Posten mit Luschen. Wenn einer dieser Luschen aber jetzt über Twitter was postet, ist er schließlich Vize und der zweitmächtigste Mann in Russland. Unpassend? Sicher.
Mehr als "ignorieren" wert? Nein.
Außer für FAZ Leser. Die brauchen ja ihre tägliche "die bösen Russen" Dosis.


[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
11.05.2014 23:18 Uhr von Nebelfrost
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
beim lesen des titels dachte ich: "egal was der grund für diese drohung ist. irgendwie stecken bestimmt wieder die amis hinter diesem grund."

dann habe ich in die news geklickt, sie gelesen und siehe da: die amis stecken tatsächlich wieder mit einer ihrer unverhohlenen provokationen dahinter. hier kann man wieder mal sehr perfekt sehen, wie die USA die europäischen länder stück für stück gegen russland aufhetzt.
Kommentar ansehen
11.05.2014 23:43 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Die Russische Führung scheint ja mittlerweile jeglichen Realitätssinn verloren zu haben..

Ein Souveräner Staat macht von seinem Völkerrecht gebrauch und verbietet einen Überflug.. also Bomber losschicken.. immerhin gehörte Rumänien ja mal zu UDSSR..

Dumme Spasten die dort im Kreml sitzen.
Kommentar ansehen
12.05.2014 01:49 Uhr von thugballer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Es geht doch nicht darum irgendwelche Bomber zu schicken.
Es ist etwas verärgertes ironisches getwittertes.
Hier der Wortlaut des Tweets:

Rumänien hat den Luftraum nach Aufforderung durch die USA für mein Flugzeug gesperrt. Ukraine lässt erneut nicht durch. Das nächste Mal komme ich mit einer TU 160.

[ nachträglich editiert von thugballer ]
Kommentar ansehen
12.05.2014 09:14 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
https://de.wikipedia.org/... Olegowitsch_Rogosin

Es steht dort lediglich:
"bei Gelegenheit mit einem strategischen Bomber" Er will also gar nicht mit einer ganzen Bomberflotte kommen, sondern will lediglich mit EINEM Bomber hinfliegen.
Wie geht man eigentlich im deutschen Zivilrecht mit der Frage um, wenn man nur über ein fremdes Grundstück die öffentliche Straße erreichen kann?

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?