11.05.14 18:17 Uhr
 890
 

Elaiza gönnen Conchita Wurst den ESC-Sieg

Conchita Wurst gewann den gestrigen Eurovision Song Contest mit 290 Punkten und ließ die deutschen Teilnehmer Elaiza auf Platz 18 weit zurück (ShortNews berichtete).

Doch die Mädels von Elaiza sind alles andere als neidisch, sie gratulierten Conchita sogar kurz nach ihrem Sieg und freuen sich mit ihr: "Es ist eine ganz krasse Aussage der Toleranz. Wir freuen uns total, dass Europa wirklich schon so weit ist."

Zudem sei der Sieg ihrer Ansicht nach verdient, da Conchita eine tolle Stimme habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wurst, ESC, Conchita Wurst, Elaiza
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

RTL plant Castingshow für Prominente mit Conchita Wurst in Jury
Conchita Wurst packt aus: So sieht es in ihrem höchst privaten Kleiderschrank aus
Conchita Wurst synchronisiert Kult-Figur in "Absolutely Fabulous"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2014 18:19 Uhr von Sonny61
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
Wie kann man auf "ES" neidisch sein?!
Kommentar ansehen
11.05.2014 18:27 Uhr von One of three
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Elaiza sollen in der Medienöffentlichkeit auch mal was anderes sagen - sie würde von den hohlen Toleranzbeloppten in der Luft zerissen werden, Karriere ist dann passé ...
Kommentar ansehen
11.05.2014 18:29 Uhr von syndikatM
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
natürlich geht es beim esc bei vielen nicht um musik. bei denen geht es bei der stimmvergabe um toleranz und nicht um musik. kann man so stehen lassen.

dann kommen solche abstimmungen dabei raus, wenn einige für musik stimmen, andere eben politisch motiviert. auch ein klares signal an alle die sich bisher neutral verhalten haben und dinge wie homosexualität, transexualität, links liegen gelassen haben: die besagten tun dies nicht und hegen nicht das motto: leben und leben lassen. sie handeln immer politisch motiviert und stören euch dabei in eurer neutralität.
Kommentar ansehen
11.05.2014 19:01 Uhr von SchmaJisrael
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bräuchte zu meinem Adblocker noch einen "Schlechte-Möchtergern-News-Blocker". Mein Tipp: Geht arbeiten!
Kommentar ansehen
11.05.2014 19:18 Uhr von sv3nni
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
naja der/die haett sich wenigstens rasieren koennen
Kommentar ansehen
11.05.2014 19:38 Uhr von Bud_Bundyy
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Sonny61

"Wie kann man auf "ES" neidisch sein?!"

Wenn man Eier hat, dann kann man auch diesen Erfolg beneiden.