11.05.14 18:11 Uhr
 686
 

Neuer BMW M3 wird auf Nordschleife getestet

Der neue BMW M3 hat zwar eigentlich mehr Leistung als alle Vorgängermodelle, jedoch einen kleineren Motor. Bisher waren auch, seit 28 Jahren, alle BMW M3 Modelle schneller als das Modell. Diesmal wollten die BMW Leute die Zeit jedoch nicht preisgeben.

Das neue Modell hat im Vergleich zum Vorgänger Modell 431 PS und nicht nur 420 PS. Des Weiteren besitzt das Auto einen Drei Liter Sechszylinder und nicht wie der Vorgänger einen Vier Liter Achtzylinder Motor.

Der Preis für den neuen BMW als Limousine liegt bei 71.500 Euro und ist ab dem 21. Juni zu kaufen. Die Coupé Version wird etwas teurer sein, denn sie wird 72.200 Euro kosten. Jedoch wird die Coupé Version genauso wie die Limousinen Version ab 21. Juni zu Verkauf stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, BMW, BMW M3, Nordschleife
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

RS E9X: G-Power tunt das BMW M3 Coupé auf 740 PS
Tuner Sound Performance verpasst den BMW M3 E46 1.046 PS
Für Fans: BMW M3 E46 GTR mit Straßenzulassung steht zum Verkauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

RS E9X: G-Power tunt das BMW M3 Coupé auf 740 PS
Tuner Sound Performance verpasst den BMW M3 E46 1.046 PS
Für Fans: BMW M3 E46 GTR mit Straßenzulassung steht zum Verkauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?