11.05.14 16:35 Uhr
 163
 

Formel 1/Großer Preis von Spanien: Sebastian Vettel nach großer Aufholjagd Vierter

Beim Großen Preis von Spanien in Barcelona fuhr am heutigen Sonntag Sebastian Vettel (Red Bull) auf den vierten Platz. Vettel war von Rang 15 aus ins Rennen gegangen. "Heute war ein guter Tag, was das Fahrgefühl angeht", so Vettel.

Lewis Hamilton (Mercedes) gewann das Rennen knapp vor seinem Teamkollegen Nico Rosberg. Damit geht Hamilton in der Gesamtwertung in Führung, während Rosberg auf Rang zwei zurückfällt.

Daniel Ricciardo, der Teamkollege von Vettel, wurde Dritter. Die Ferraris von Fernando Alonso und Kimi Räikkönen belegte den Plätze sechs und sieben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Spanien, Sebastian Vettel, Großer Preis
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2014 17:10 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Superleistung von Vettel, Respekt.
Barcelona ist ja nun wirklich nicht für gute Überholmöglichkeiten bekannt, genausowenig wie der RedBull für hohe Topspeed.

Wer jetzt noch fragt, wie der Junge 4 WM-Titel gewinnen konnte, dürfte heute aufgeklärt worden sein.

"wichtiger ist doch wohl, wer gewonnen hat und nicht, wer vierter wurde."

Welches Team gewinnt war doch schon vor dem Rennen klar.
Geringfügige Ungewissheit mag noch wegen der Reihenfolge bestanden haben.

Der Vierte war der Einzige, der heute irgendwie für so etwas wie Spannung gesorgt hat.
Einzige das Duell Alonso gegen Kimi war noch interessant, aber aufgrund der besseren Taktik pro Alonso auch kein wirkliches Thema.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?