11.05.14 16:07 Uhr
 134
 

USA: Facebook-Aufruf hilft, entlaufene Kühe wieder zu finden

Eine Farmerfamilie in den USA nutzte kürzlich die Online-Plattform Facebook, um auf fünf entlaufene Kühe aufmerksam zu machen. In dem Post fragten sie, ob sie von jemandem gesehen wurden.

Diese Aktion hatte Erfolg, inzwischen sind die Tiere wieder dort, wo sie hingehören.

Die Kühe wurden beobachtet, als sie die State Route 2 bei Grafton entlangliefen. Die Polizisten hielten die Tiere in einer Scheune fest, bis geklärt werden konnte, wem sie gehören. Aufgrund des Facebook-Posts konnte die Situation rasch geklärt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Facebook, Fund, Kuh, Aufruf
Quelle: abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2014 19:15 Uhr von tsffm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hab jetzt gedacht die Kühe hätten da ihr eigenes Profil.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?