11.05.14 13:40 Uhr
 110
 

Fußball: Trotz Abstieg soll Martin Bader beim 1. FC Nürnberg bleiben

Obwohl der 1. FC Nürnberg am gestrigen Samstag zum 8. Mal in seiner Vereinsgeschichte abgestiegen ist, soll Manager Martin Bader vorerst im Amt bleiben.

Dies bestätigte der Aufsichtsrat des Clubs. Es gelte nun, den Scherbenhaufen aufzukehren, hieß es von Vereinsseite.

Wichtig sei es, für den Verein einen neuen Trainer zu finden. Interimstrainer Roger Prinzen geht wohl wieder zurück in die U23-Mannschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 1. FC Nürnberg, Abstieg, Martin Bader
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2014 13:40 Uhr von XFlorian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein fränkischer Verein ist abgestiegen. Ein anderer fränkischer Verein kann allerdings heute den Aufstieg schaffen. Greuther Fürth spielt heute Nachmittag um 15:30 Uhr. Sollten die Mittelfranken gewinnen und Paderborn gleichzeitig nicht, so stehen die Kleeblätter auf einen direkten Aufstiegsplatz.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?