11.05.14 12:43 Uhr
 37
 

Fußball/1. Bundesliga: 1. FC Nürnberg steigt zum achten Mal ab

Am 34. Spieltag der ersten Fußball-Bundesliga besiegte der FC Schalke 04 den 1. FC Nürnberg mit 4:1 (2:0). 61.973 Zuschauer waren in der ausverkauften Gelsenkirchener Arena zu Gast. Darunter waren rund 5.500 Gäste-Fans.

Die Treffer für die Gastgeber erzielten Joel Matip (6. Minute), Roman Neustädter (45.), Julian Draxler (76.) und Chinedu Obasi (90.+2). Für die Nürnberger war Josip Drmic (90.+1) erfolgreich.

Damit sind die Nürnberger zum achten Mal aus der ersten Fußball-Bundesliga abgestiegen. Das ist ein neuer Negativrekord. Die Schalker haben sich hingegen für die Champions League qualifiziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, FC Schalke 04, 1. FC Nürnberg
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?