11.05.14 12:22 Uhr
 326
 

Etwa 270.000 Schlaganfälle in Deutschland pro Jahr

In Deutschland gibt es jährlich 270.000 Patienten, die einen Schlaganfall erleiden. Immer öfter sind auch junge Menschen davon betroffen. Auch Kinder und Jugendliche können einen Schlaganfall bekommen. Symptome sind meist Schwindel, Taubheitsgefühl, Kopfschmerzen und Lähmungen.

Ganz entscheidend über den Heilungsverlauf sind die ersten Stunden nach einem Schlaganfall. Viele Krankenhäuser haben sogenannte "Stroke Units", Stationen auf denen Schlaganfallopfer in den ersten Stunden betreut werden.

Um wieder am Leben teilnehmen zu können, müssen Betroffene ganzheitlich therapiert werden. Ziel sollte immer sein, wieder den normalen Alltag bewältigen zu können. Dazu brauchen die Patienten eiserne Disziplin und viel Therapie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222