11.05.14 11:11 Uhr
 656
 

Kempten: Fahrzeugbesitzer fand einen fast unbekleideten Übernachtungsgast

Ein 42-jähriger Oberallgäuer war sehr überrascht, als er sich in der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag in seinen Kleinbus setzte.

Auf der Rückbank des Kleinbusses schlief ein betrunkener Mann, der nicht mehr anhatte als seine Unterwäsche. Dieser wollte das Fahrzeug auch nicht freiwillig verlassen.

Nachdem der Fahrzeugbesitzer mit dem unbekannten Fahrgast zur Polizei gefahren war, stellte sich heraus, dass der Betrunkene ebenfalls einen Kleinbus besaß, diesem aber wohl in seinem Gemütszustand verwechselt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Betrunkener, Kempten, Übernachtung, Kleinbus
Quelle: www.all-in.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2014 11:53 Uhr von dragon08
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ist der Besoffene in den Kleinbus gekommen ?
Offen oder durch Zufall gleiches Schloß ?

ach ja die Quelle :..Wie er jedoch in das fremde Fahrzeug kam, ist nicht geklärt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?