11.05.14 11:11 Uhr
 655
 

Kempten: Fahrzeugbesitzer fand einen fast unbekleideten Übernachtungsgast

Ein 42-jähriger Oberallgäuer war sehr überrascht, als er sich in der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag in seinen Kleinbus setzte.

Auf der Rückbank des Kleinbusses schlief ein betrunkener Mann, der nicht mehr anhatte als seine Unterwäsche. Dieser wollte das Fahrzeug auch nicht freiwillig verlassen.

Nachdem der Fahrzeugbesitzer mit dem unbekannten Fahrgast zur Polizei gefahren war, stellte sich heraus, dass der Betrunkene ebenfalls einen Kleinbus besaß, diesem aber wohl in seinem Gemütszustand verwechselt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Betrunkener, Kempten, Übernachtung, Kleinbus
Quelle: www.all-in.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2014 11:53 Uhr von dragon08
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ist der Besoffene in den Kleinbus gekommen ?
Offen oder durch Zufall gleiches Schloß ?

ach ja die Quelle :..Wie er jedoch in das fremde Fahrzeug kam, ist nicht geklärt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?