11.05.14 10:57 Uhr
 3.330
 

USA: Steht die Hindenburg-Katastrophe nach 77 Jahren vor der Aufklärung?

Auch nach 77 Jahren ist noch immer nicht endgültig geklärt, warum das deutsche Luftschiff "Hindenburg" in Lakehurst in den USA in Flammen aufging und viele Menschen in den Tod riss.

Jetzt tauchte aber bislang unbekanntes Filmmaterial von der Katastrophe auf, die das Unglück in ein neues Licht rückt.

Darauf wird deutlich, dass das Feuer nicht an der Front ausbrach, wie bislang vermutet, sondern an der Seite des Luftschiffs. Damit wird ein Fehler der Piloten wahrscheinlicher, denn sie bekamen den Zeppelin augenscheinlich nicht unter Kontrolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Katastrophe, Aufklärung, Hindenburg
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2014 12:20 Uhr von Wachsames.Auge
 
+11 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.05.2014 12:49 Uhr von knuddchen
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Was bist du denn für ein Spinner? Mit Schlossplatz-Katastrophe kann keiner was anfangen, aber mit Hindenburg-Katastrophe schon. Da weiss man dann genau, dass es um dieses Luftschiff geht. Also denk erstmal drüber nach, bevor du so einen Müll hier abgibst.
Kommentar ansehen
11.05.2014 12:59 Uhr von Rekommandeur
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wie will man ein Luftschiff, welches damals noch mit Wasserstoff in der Luft gehalten wurde, bei einem Ausbruch eines Feuers unter Kontrolle halten können, wenn der ganze Wasserstoff verbrennt?
Sowas schwachsinniges.
Was hätte der Pilot da tun sollen?
Ist genau das gleiche, wie wenn man einem Flugzeugpiloten vorwirft, das Flugzeug nichtmehr unter Kontrolle gehalten zu haben, wenn beide Flügel abgerissen worden sind.
Mit was will der Pilot das Flüggerät oben halten können?
Oder war Jesus der Pilot?

[ nachträglich editiert von Rekommandeur ]
Kommentar ansehen
11.05.2014 13:02 Uhr von Wachsames.Auge
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@Flaming
guter Mann !!

nicht nur militärisch, sondern der böse, böse Hindenburg (der Hitler nicht mal leiden konnte) musste (!) den Adolf ja zum Kanzler ernennen....das ging ja gar nicht...

dass dem Hindenburg, laut Verfassung, gar nichts anderes übrig blieb, blenden da einige Deppendorfer schlicht und einfach aus...
Kommentar ansehen
11.05.2014 15:36 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.05.2014 22:54 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Carnap

schon mal drüber nachgedacht, dass Links das Gegenteil von Rechts sein könnte?

@Rekommandeur

Ich denke mal es ist damit gemeint, dass der Pilot die Kontrolle verloren hat und es dadurch erst zu dem Feuer kam.
Kommentar ansehen
12.05.2014 08:47 Uhr von Jaegg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Offenbarung 23" (Hörspiel) erklärt alles rund um den Hindenburg Vorfall. :D

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?