11.05.14 10:42 Uhr
 622
 

ESC: Deutschland gab nur sieben Punkte für Siegerin Conchita Wurst

Die Österreicherin Conchita Wurst hat mit 290 Punkten den Eurovision Song Contest in diesem Jahr klar gewonnen (ShortNews berichtete). Dafür gab es unter anderem aus Finnland, Großbritannien, Israel, Italien, Schweden, dem Nachbarn Schweiz und anderen Ländern die höchste Punktzahl von 12 Punkten.

Nur Deutschland vergab lediglich sieben Punkte. Umgekehrt vergab Österreich an die deutschen Starter Elaiza überhaupt keine Punkte. Das Berliner Trio landete mit 39 Punkten abgeschlagen auf Platz 18.

Der armenische Kandidat Aram Mp3, der Conchita Wurst im Vorfeld des ESC noch schwer beleidigt hatte, bekam von Österreich dagegen volle 12 Punkte und belegte am Ende den vierten Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Österreich, Eurovision Song Contest, Conchita Wurst
Quelle: www.tt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2014 11:01 Uhr von Enny
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Immernoch 7 Punkte zuviel.
Kommentar ansehen
11.05.2014 11:44 Uhr von Nasa01
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@Author
Falls es sich bis zu dir noch nicht rumgesprochen hat:
Es ist keine Österreicherin - sondern Österreicher.
Es ist keine Sängerin - sondern ein Sänger.

Heißt mit bürgerlichem Namen Thomas Neuwirth.
Ich kenn keine Frau, die mit Vornamen Thomas heißt.

[ nachträglich editiert von Nasa01 ]
Kommentar ansehen
11.05.2014 12:06 Uhr von Naganari
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@Nasa1

Wenn man keine Ahnung hat ... ;)

Thomas Neuwirth ist in seiner Rolle als Dragqueen Conchita Wurst eine Sie. Da nicht Thomas sondern Conchita angetreten und gewonnen hat, ist es richtig Sängerin und Österreicherin zu schreiben, Da Dragqueens als weiblich einzustufen sind.
Kommentar ansehen
11.05.2014 12:12 Uhr von Nasa01
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@Naganari
Wie du sie einstufst ist mir Wurst ;)

Solange sie/es nen Pimmel zwischen den Beinen hat ist es ein Mann.

Insofern ist es ein Sänger.

Versuch mal Conchita in einer Damenfußballmannschaft unterzubringen. Wäre das möglich ? Eher nicht - oder?

"Thomas Neuwirth ist in seiner Rolle als Dragqueen Conchita Wurst eine Sie"

Ansichstssache.
Aber kein Streitthema :)

[ nachträglich editiert von Nasa01 ]
Kommentar ansehen
11.05.2014 12:14 Uhr von max.mustermann2014
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
völlig Wurscht wie es sich nennt und was es anzieht,
ist n Kerl und damit Österreicher.

Ein Wolf im Schafspelz wird ja auch nicht automatisch zum Lämpchen sondern bleibt ein Wolf
Kommentar ansehen
11.05.2014 12:23 Uhr von mort76
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
newsleser,
wie es ist, wenn man ist wie alle anderen, konntest du ja bei UNSEREM Beitrag sehen- wenn man durch nichts heraussticht, kriegt man halt auch nur 28 Punkte.
Und der Gesang von Conchita war top, der Auftritt war toll...also, was gibts zu meckern?
Das ist nunmal so in der Musik: man muß sich was einfallen lassen, sonst kann man zuhause bleiben.
Klar, daß dann die Langweiler sich ärgern, wenn ihre faden 08/15-Nummern im hinteren Viertel landen.
Wo sie hingehören.

Es gibt nur eines, was einem recht gibt, und das ist der Erfolg.
Kommentar ansehen
11.05.2014 12:27 Uhr von quade34
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Der Erfolg kommt vom völlig auf dieser Stufe stehendem Publikum. Wer das gut findet ist selbst schuld.
Kommentar ansehen
11.05.2014 14:26 Uhr von Nasa01
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@mort
"Und der Gesang von Conchita war top, der Auftritt war toll."

Die Geschmäcker sind verschieden.

Aus meiner Sicht ist die Stimme miserabel, der Auftritt spottet jeder Beschreibung.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?