10.05.14 19:27 Uhr
 913
 

Umgebauter VW-Bus ist der längste der Welt

Ein deutsches Bastler-Team hat in 5.000 Arbeitsstunden und mit 170.000 Euro Kosten einen gestretchten VW-Bus hergestellt. Der Bus wurde mithilfe von Bestandteilen von vier T3-Modellen auf eine Länge von 8,50 Meter zusammengeschweißt.

Aus zwei VW-Passat-Fahrzeugen fertigte das Team um den Initiator Christian Lemke das Cockpit für den VW Bus, den sie "Luise" tauften. Damit der 3.300 Kilogramm schwere Bus leistungsgerecht fahrbar werden konnte, verpasste man ihm einen V6-Turbodiesel mit 2,5 Litern Hubraum und 180 PS.

Damit das Innere auch einem spaßgerechten Partybus entspricht, wurde darin ein Soundsystem mit 7.600 Watt starker Endstufe eingebaut. Ein 47-Zoll-LED Bildschirm und einige Getränkekühler sind ebenfalls an Bord. Vom Ledersitz aus kann man sich zudem einer Lasershow erfreuen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Welt, VW, Bus, kurios
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"America First": Wie viel Amerika steckt in US-Autos wirklich?
Künftig nur noch Tempo 30 in Ortschaften?
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2014 20:31 Uhr von kuno14
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
hängt an der schiebetür leicht durch,aber respeckt.auch vor dem tüver..........
Kommentar ansehen
11.05.2014 04:14 Uhr von Karlchenfan
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kritikglobalisierer

Hat aber keine sechs Räder ;-))

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Micaela Schäfer: Manager bei Frauentausch - Die ersten Bilder
"America First": Wie viel Amerika steckt in US-Autos wirklich?
Kurios: Höcke macht jetzt einen auf Opfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?