10.05.14 18:55 Uhr
 989
 

UFO-Angriff auf Taliban-Camp: Wie ein YouTube-Kanal seine Videos fälscht

Das neueste Beispiel ist das Video "Angriff eines UFO auf ein Taliban-Lager in Afghanistan" des YouTube-Kanals "Section 51". Die Online-Magazine "The Daily Mail", "The New York Daily News", "International Business Times" und andere sprangen freudig mit auf den Zug.

Das Originalvideo ist aber vom 22.12.2009 und zeigt die Zerstörung einer Bombenfabrik im Irak durch eine Joint Direct Attack Munition (JDAM).

Das ursprüngliche Video wurde lediglich vertikal gespiegelt und das angebliche UFO hinein kopiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angriff, Taliban, YouTube, UFO, Kanal, Camp
Quelle: www.businessinsider.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2014 18:55 Uhr von montolui
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hier das unverfälschte fast fünf Jahre alte Originalvideo:
http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?