10.05.14 12:33 Uhr
 125
 

Ukraine: Massive Kämpfe in Mariupol - 20 tote Separatisten

Wie die ukrainische Regierung am vergangenen Freitag berichtet hat, ist es in Mariupol zu massiven Feuergefechten gekommen. Dabei seien insgesamt 20 pro-russische Aktivisten getötet worden. Die Separatisten hätten versucht, das Polizeipräsidium der Stadt zu stürmen.

Zu den Gefechten kam es dann innerhalb des Gebäudes. Einige der Angreifer seien dann laut Innenminister Arsen Awakow geflohen und hätten in der Stadt Unterschlupf gesucht.

Die Sicherheitskräfte der Ukraine haben mittlerweile gepanzerte Fahrzeuge in die Stadt gebracht, in der etwa 500.000 Menschen leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ukraine, Toter, Aktivist, Gefecht, Separatisten
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Strukturen der Macht - Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"