10.05.14 11:44 Uhr
 124
 

Fußball: Die Nationalelf Gambias von allen Kontinentalwettbewerben suspendiert

Der afrikanische Fußballverband (CAF) hat eine harte Strafe gegen die Nationalelf Gambias verhängt.

Für zwei Jahre darf sie an keinem Wettbewerb teilnehmen, weil man gegen die Moral und Ethik verstoßen hat. Somit wird Gambia auch nicht bei der Afrika Meisterschaft 2015 in Marokko auflaufen.

Der ausschlaggebende Grund war, das bei dem Spiel der U-20 Nationalmannschaft Gambias gegen Liberia, fünf Spieler mitspielten, die vor dem Stichtag 1. Januar 1995 Geburtstag hatten. Der Stürmer Ali Sowe soll sogar mehrere Pässe mit verschiedenen Geburtstagsdaten besitzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nationalelf, Ausschluss, Fußballverband, Gambia, CAF
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klitschko vs. Joshua: Rückkampf soll in Las Vegas stattfinden
Fußball: Leon Goretzka zog sich Muskelfaserriss zu
Fußball: Köln baut Todes-Vertragsklausel bei China-Deal für Anthony Modeste ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?