10.05.14 11:08 Uhr
 7.680
 

Schluss mit dem Rumgebaumel: Penis-Hose für mehr Stabilität im Schritt

Wilfried Zaha, Fußballprofi von Cardiff City, bewirbt die "Gilmore Support Shorts". Eine Penis-Hose, die Sportlern mehr Stabilität im Schritt verspricht und damit die gewöhnliche Radlerhose ablösen soll.

Obwohl der 21-jährige Leihspieler von Manchester United auf den Fotos nicht begeistert erscheint, sind die Shorts kein Gag. Sie wurde unter wissenschaftlicher Aufsicht zum Schutz von Leisten, Adduktorenmuskeln und die Oberschenkelmuskulatur entwickelt.

"Durch das Kompressionsmaterial wird das Gewebe stimuliert und somit der Blutdurchfluss in den Adern und Venen verbessert", beschreibt der Hersteller sein Produkt. Mit dem willkürlichen Rumgebaumel des Penis ist damit Schluss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fußball, Penis, Schluss, Hose, Schritt, Stabilität
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2014 11:13 Uhr von architeutes
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Das könnte peinlich werden wenn die Freude über einen gelungenen Torschuss zu "groß" wird.
Kommentar ansehen
10.05.2014 11:18 Uhr von Knutscher
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Nieder mit den Vorschriften.

Freiheit für die Wurst ;-P
Kommentar ansehen
10.05.2014 15:37 Uhr von MeisterTorty
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das kann doch nur unbequem sein! Wer nicht unbedingt den gleichen Fetisch wie der Entwickler hat, sollte damit nicht viel anfangen können.
Kommentar ansehen
10.05.2014 15:58 Uhr von oldtime
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Is Klar, wenn das Gewebe stimuliert und somit der Blutdurchfluss in den Adern und Venen verbessert wird, dann ist schluss mit dem Rumgebaumel. Dann steht das Gebaumel nämlich steif.
Kommentar ansehen
10.05.2014 19:32 Uhr von Brain.exe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man steckt also seinen Penis in eine auswölbung ausserhalb der Hose damit es nichtmehr baumelt? Schon klar, das will ich sehen das da nichts baumelt.
Kommentar ansehen
11.05.2014 09:30 Uhr von Steel_Lynx
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich meine mich zu erinnern, dass es da mal einen Bericht gab, dass zu enge "Jeanshosen" zu Erektionsproblemen führen.

Außerdem ist doch schon bewiesen das gerade die Enge und Wärme bei Radlerhosen zur verringerung der Beweglichkeit von Spermien beiträgt. Also unfruchtbar macht.

Und das haben die jetzt in diesem Produkt kompiniert?
Kommentar ansehen
11.05.2014 10:51 Uhr von mort76
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Steel,
Sport und Fortpflanzung sind nunmal zwei Paar Schuhe, und es will ansonsten auch nicht jeder Kinder.
Und selbst, wer Kinder will, muß nicht von der Wiege bis zur Bahre zeugungsbereit sein.
Steroide machen auch für mehrere Monate unfruchtbar, und trotzdem nehmen viele Sportler Steroide.
Kommentar ansehen
11.05.2014 12:53 Uhr von dirkdertolle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
alter Hut. gabs schon im Jahr 1600 bis 1700 . schaut einfach die alten Kupferstiche an.
Kommentar ansehen
11.05.2014 14:02 Uhr von Steel_Lynx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ mort76
du hörst dich an wie ein Raucher der mit allen Mitteln versucht einen Grund zu finden, trotz aller Gesundheitsrisiken, weiter zu Rauchen.
Und das mit "...nehmen viele Sportler Steroide.". Meine Mutter hat mir schon beigebracht, das man nicht immer das machen muß was alle anderen Kinder auch machen, nur weill Die es machen.

Deine Art zu Argumentieren, ist EIN Grund dafür warum die Geselschaft heute so scheisse ist, wie sie ist. Jeder will alles machen und alles drfen, nur weil irgendeiner das ja auch macht.

Thema: "...Sport und Fortpflanzung..." Ohne beleidigent zu sein, aber wenn bei dir Fortpflanzung nicht in Sport ausartet, dann tun mir deine Sexualpartner echt leid.
Thema:"...keine Kinder..." Wenn das dein Argument ist, kann jeder der kein Pilot werden will, mal ein paar Stunden in die Sonne schauen. Wozu perfektes Augenlich, wenn man es eh nicht braucht oder wie?
Kommentar ansehen
11.05.2014 18:37 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Durch das Kompressionsmaterial wird das Gewebe stimuliert und somit der Blutdurchfluss in den Adern und Venen verbessert"

Heißt das jetzt das ding holt einem einen runter ? :D
Kommentar ansehen
11.05.2014 18:58 Uhr von mort76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Steel,
wenn ich durch eine enge Hose für 2-3 Monate zeugungsunfähig werden würde (das wird eh nicht passieren- ich bin kein Sportler und trage nur bequeme Klamotten, was dein Raucherargument schonmal entkräftet, weil ich das ganze als Nicht-Betroffener "von außen" so sehe, wie es eben ist), ist das ja wohl nicht zu vergleichen mit dem dauerhaften Verlust des Augenlichts, oder?

Es ist nunmal Fakt: ein Radfahrer fährt trotz des Risikos von Zeugungsprobleme weiter Rad, der Bodybuilder nimmt Steroide trotz des selben Mankos, der Kampfsportler riskiert bleibende Schäden am Hoden im Falle eines ungünstigen Kicks- genauso, wie das Rauchen nicht durch gute Argumente verschwindet, werden DIESE Risiken nunmal in der Realität ebenfalls in Kauf genommen, weil der Fokus nunmal nicht auf den Kindern, sondern auf dem Sport liegt, genauso, wie der Fokus des Rauchers nicht auf seiner Lungengesundheit liegt.

Meinst du, daß man davon ausgehen sollte, daß jeder jederzeit zeugungsfähig sein will?
Wozu gibts Kondome, die Pille etc?
Und...MUSS ich Kinder wollen? Das ist ja wohl eine individuelle Entscheidung, und ich habe keine Lust, "für das deutsche Volk" Nachwuchs zu produzieren, den ich momentan garnicht will, nur, weil ich es könnte und ein gewisser Teil der Gesellschaft das von mir erwartet (erfahrungsgemäß diejenigen, die neidisch sind, daß man noch ein Privatleben hat, im Gegensatz zu Supermutti und Supervati). Ich muß doch nicht immer Gewehr bei Fuß stehen, nur weil ich es könnte...also, ich könnte mit gutem Gewissen sowas anziehen, Spermienbeweglichkeit ist da kein Argument (aber, wie gesagt- ich will sowas auch nicht tragen, vor allem keine 80er-Jahre-Sackkneifer-Jeans).

Meinst du das mit dem "Sport der Fortpflanzung" wirklich so, wie du das geschrieben hast? Das klingt ja romantisch. Ich mags mal so, mal so.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik
Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017
USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?