10.05.14 10:29 Uhr
 125
 

Irakischer Fußballverband droht Ausschluss aus FIFA

Die FIFA hat dem irakischen Fußballverband mit einem Ausschluss gedroht. Hintergrund sei die mehrfach verschobene Präsidentschaftswahl.

Die FIFA gewährt dem irakischen Verband nun eine Frist bis zum 31.05.2014. Sollte bis dann kein neuer Präsident feststehen, so drohe ein sofortiger und unbefristeter Ausschluss.

Die Wahl sollte eigentlich schon im Januar und im April stattfinden. Allerdings wurde diese immer wieder verschoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Irak, FIFA, Verband, Ausschluss, IFA
Quelle: www.11freunde.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?