10.05.14 09:23 Uhr
 66
 

"Opeth": Neues Album "Pale Communion" auf August 2014 verschoben

Die progressive Metalband "Opeth" wollte ihr neues Album eigentlich im Juni diesen Jahres veröffentlichen. Allerdings musste der Termin verschoben werden.

Grund dafür ist laut Frontmann Mikael Akerfeldt unter anderem eine Streitigkeit im Releaseplan.

Aufgrund der Probleme habe sich die Band nun entschieden, die Veröffentlichung von "Pale Communion" nach hinten zu verschieben. Die Veröffentlichung ist nun für den August dieses Jahres geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Release, August, Verschiebung, Opeth, Pale Communion
Quelle: www.metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"
Das Internet läuft dem Fernsehen den Rang ab
YouTuber Leon Machere von Polizei festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?