09.05.14 17:28 Uhr
 171
 

Gerade erst versteigerte sowjetische Raumkapsel kommt in die Bundeskunsthalle Bonn

Am Mittwochabend war eine sowjetische Raumkapsel (Woswraschtschajemy Apparat/"Rückkehr-Apparat") in Belgien für insgesamt 1,26 Millionen Euro über das deutsche Auktionshaus Lempertz versteigert worden (ShortNews berichtete).

Wie jetzt bekannt wurde wird diese Raumkapsel ab 3. Oktober in der Bundeskunsthalle Bonn (Nordrhein-Westfalen) ausgestellt.

Die Ausstellung läuft unter dem Motto "Outer space Faszination Weltraum". Die Raumkapsel war zweimal (1977 und 1978 ) im Weltall und gehörte zuletzt der US-Firma Excalibur Almaz. Der neue Besitzer wollte anonym bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bonn, Raumkapsel, Bundeskunsthalle
Quelle: www.wort.lu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Haltern: Polizei veröffentlicht Fotos von onanierendem Mann vor Schulkindern
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?