09.05.14 14:48 Uhr
 187
 

Professor für Metzgerei: Hasenfleisch schmeckt komplexer als Hühnchenfleisch

Thomas Schneller, außerordentlicher Professor für Metzgerei und Schlachthandwerk am American Culinary Institute sagte in einem Interview, dass die Mehrheit der Bevölkerung auf Hasenfleisch verzichtet.

Der Grund: Viele Menschen verbinden Kaninchen mit dem Osterhasen und Bugs Bunny. Thomas Schneller findet ebenfalls, dass Hasenfleisch ähnlich wie Hühnchenfleisch schmeckt, allerdings etwas komplexer im Geschmack sei.

Ein Grund ist auch, dass Hasenfleisch reich an Proteinen und arm an Fett ist. Zunehmend mehr Restaurants bieten inzwischen Hasenfleisch als kulinarische Delikatesse an.


WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fleisch, Professor, Hase, Metzgerei
Quelle: abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2014 12:04 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer will schon vom Essen komplexe bekommen?
Während Geflügel praktisch nach nichts schmeckt und somit fast überall rein paßt, hat ein Hase einen ziemlichen Eigengeschmack der zumindest mir nur in besonderen Fällen paßt.
Auf einen schönen Hasenrücken mit Kroketten und Pfifferlingen zu Ostern würde ich aber sicher nicht verzichten wollen. Das ist einfach Tradition.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?