09.05.14 14:03 Uhr
 511
 

Fußball/RB Leipzig: Nach Experten würde Lizenzverweigerung auf wackligen Füßen stehen

Nachdem die Deutsche Fußball-Liga (DFL) gestern den Einspruch gegen die Lizenzbedingungen des Fußball-Drittligisten RB Leipzig abgelehnt hat, haben sich nun die ersten Rechtsexperten bezüglich eines Rechtsstreits zu Wort gemeldet.

So gab Rechtsanwalt Johannes Arnhold an, dass er die Forderung nach der Änderung des Logos von RB Leipzig für problematisch erachte. Auch den hohen Mitgliedsbeitrag von 800 Euro hält er für nicht sittenwidrig.

Auch forderte Arnhold die 50+1 Regel über ein ordentliches Gericht auf den Prüfstand stellen zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Lizenz, Logo, RB Leipzig, Verweigerung
Quelle: www.transfermarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig lehnt 65-Millionen-Angebot aus Liverpool für Naby Keita ab
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen
Fußball: RB Leipzig unterzeichnet Vertrag mit Bruma

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2014 14:03 Uhr von XFlorian
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die 50+1 Regel ist für RB nicht gültig, da es sich hier um eine Kapital Gesellschaft handelt. RB umschifft diese Regel also geschickt.
Kommentar ansehen
09.05.2014 16:43 Uhr von Holzmichel
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Es zwingt diese Deppen doch keiner, dort Fußball zu spielen! Einfach mal eine seriöse und vernünftige Arbeit suchen, statt den ganzen Tag sinnfrei einen Ball nachzurennen.
Kommentar ansehen
09.05.2014 19:08 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Holzmichel
Ist dir der erste Teil deines Namens auf den Kopf gefallen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig lehnt 65-Millionen-Angebot aus Liverpool für Naby Keita ab
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen
Fußball: RB Leipzig unterzeichnet Vertrag mit Bruma


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?