09.05.14 15:33 Uhr
 258
 

Fußball: Litauer rennt nach seinem Tor auf Tribüne und applaudiert sich selbst

Der litauische Fußballer Dzimtry Koub hat eine ganz eigenwillige Art des Torjubels gezeigt.

Der Kicker rannte nach seinem Treffer auf die Zuschauertribüne und applaudierte sich von dort aus selber.

Viel genützt hat ihm die Performance nicht, sein Verein FK Trakai schaffte nur ein 1:1-Unentschieden zum Ende der Partie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Spieler, Tor, Litauen, Tribüne, Applaus
Quelle: www.washingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!