09.05.14 15:33 Uhr
 259
 

Fußball: Litauer rennt nach seinem Tor auf Tribüne und applaudiert sich selbst

Der litauische Fußballer Dzimtry Koub hat eine ganz eigenwillige Art des Torjubels gezeigt.

Der Kicker rannte nach seinem Treffer auf die Zuschauertribüne und applaudierte sich von dort aus selber.

Viel genützt hat ihm die Performance nicht, sein Verein FK Trakai schaffte nur ein 1:1-Unentschieden zum Ende der Partie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Spieler, Tor, Litauen, Tribüne, Applaus
Quelle: www.washingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?