09.05.14 10:57 Uhr
 269
 

USA: Polizei sucht Mann, der regelmäßig "sein Geschäft" in Vorgärten hinterlässt

Die Polizei von Houston (USA) fahndet nach einem Mann, dessen Verhalten eher dem eines Hundes ähnelt.

Der bislang unbekannte Mann besucht regelmäßig Vorgärten im Bezirk Woodland Heights und hinterlässt dort "sein Geschäft", ein Hausbesitzer wurde bereits sechsmal Opfer des Mannes. Meistens schlägt der Unbekannte nachts oder in den frühen Morgenstunden zu.

Zwar bringt der Mann auch Toilettenpapier zu seinen "Besuchen" mit, dieses hinterlässt er aber anschließend achtlos auf dem Bürgersteig. Viele Anwohner fühlen sich angeekelt. Einziger Anhaltspunkt in Bezug auf seine Identität ist bislang ein Überwachungsvideo.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Polizei, Houston
Quelle: www.kwkt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2014 12:32 Uhr von architeutes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ein fleißiger Geschäftsmann.

edit. Bitte die Infrarotkammera nicht tiefer ausrichten ,danke.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
09.05.2014 14:34 Uhr von Knutscher
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
In kürze werden alle Männer der Stadt aufgefordert werden, eine frische Stuhlprobe abzugeben ;-P

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?