09.05.14 10:06 Uhr
 778
 

Düsseldorf: Polizei schießt Messerstecher nieder

In den frühen Freitagmorgenstunden gerieten in Düsseldorf zwei Männer in Streit.

Dabei wurde ein Mann von seinem Kontrahenten mit einem Messer angegriffen. Polizisten stoppten den Angreifer mit einem Schuss ins Bein.

Der Mann kam in ein Krankenhaus. Über die Hintergründe des Streits gibt es keine Informationen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Düsseldorf, Messerstecher
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2014 10:14 Uhr von mece
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ins BEIN, nicht in den UNTERLEIB!
Kommentar ansehen
09.05.2014 11:28 Uhr von Hallominator
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ blubb42
Der Typ war mit einem Messer bewaffnet, nicht mit einer Schusswaffe, die sofortiges Neutralisieren erforderlich macht...
Ist doch perfekt gelaufen, der Täter wurde durch n Schuss ins Bein unschädlich gemacht und eben nicht sofort niedergeschossen. Alle leben noch. Find ich gut. Weiter so.
Kommentar ansehen
09.05.2014 11:54 Uhr von chicksterminator
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, geh nie mit ein Messer zur Schießerei :-D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?