09.05.14 10:04 Uhr
 562
 

Fußball: Der FC Bayern München ist offenbar an Hakan Calhanoglu interessiert

Der abstiegsbedrohte Bundesligist Hamburger SV könnte anscheinend sein Mittelfeldtalent Hakan Calhanoglu an den FC Bayern München verlieren.

Nach Angaben der "Bild" soll der deutsche Rekordmeister schon bei den Hanseaten angefragt haben.

"Solche Gespräche führen wir nicht. Wir wollen Hakan nicht verkaufen. Er ist ein Spieler mit viel Perspektive", sagte HSV-Vorstandsvorsitzender Carl Jarchow.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Hakan Calhanoglu
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2014 11:10 Uhr von diezeeL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Würde ich an seiner Stelle nicht machen, FC Bayern hat einfach im Moment die Besten Mittelfeldspieler und das auch noch mehrfach besetzt. Vereine wie Dortmund, Schalke, Mönchengladbach, Leverkusen oder Wolfsburg wären für ihn evtl. interessanter. Da könnte er wenigstens Einsatz bringen und eine wichtige Rolle für die Mannschaft spielen.
Kommentar ansehen
09.05.2014 11:41 Uhr von tini_toon
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sehe ich auch so.

Aber was mich mich dennoch sehr belustigt hat, ist die Aussage von Jarchow, dass sie ihn nicht verkaufen werden....Als ob sie eine andere Wahl haben wenn ein anderer Verein ein Angebot macht. HAHAHA :-D was der meint.
Kommentar ansehen
09.05.2014 11:50 Uhr von _-Chris-_
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hakan soll wieder zum KSC

[ nachträglich editiert von _-Chris-_ ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?