08.05.14 20:59 Uhr
 348
 

Studie: Lehrer sind zufrieden mit ihrer Arbeit und jammern nicht

Eine deutsche Studie will herausgefunden haben, dass Lehrer mit ihrer Arbeit sehr zufrieden sind und nicht jammern.

Sie sind sogar zufriedener als Erzieher oder Ärzte. Die Studie begann 1984, aktuell hat sie 25.000 zufällig ausgewählte Erwachsene.

Allerdings berichtete ein Drittel der befragten Lehrer über mangelnde Anerkennung in ihrem Beruf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Studie, Arbeit, Lehrer
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2014 21:35 Uhr von muhkuh27
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Ist ja auch scheißegal was die Schüler für Zensuren schreiben. Hauptsache man hält seine Unterrichtstunde und korrigiert die Klassenarbeiten. Man kann auch nicht wirklich was zur rechenschaft gezogen werden.
Kommentar ansehen
09.05.2014 01:47 Uhr von Numanoid
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bei einem, mehr oder weniger, Halbtagsjob mit mindestens A13 Bezahlung würde ich auch nicht rumjammern.
Kommentar ansehen
09.05.2014 07:48 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab beruflich öfters mit Lehrern zu tun und die meisten jammern was das Zeug hält...
Kommentar ansehen
09.05.2014 08:51 Uhr von salabimm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wäre auch jammerfrei zufrieden, wenn ich das halbe Jahr Urlaub hätte, verbeamtet wäre, mich körperlich kaum betätigen müsste und dabei noch gutes Geld verdiene.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?