08.05.14 14:30 Uhr
 353
 

Schweiz: Zwei 100-karätige Diamanten kommen unter den Hammer

Am 13. Mai 2014 bekommen betuchte Schmuckliebhaber in Genf (Schweiz) die Gelegenheit, zwei äußerst seltene Stücke zu ersteigern.

Ein angebotener 103,46-Karat-Diamantring soll bis zu 18 Millionen Euro einbringen. Der Sprecher des Auktionshauses Sotheby´s sagt, 100 Karat seien die "magische Zahl für Diamanten", Exemplare dieser Art seien sehr selten.

Als Highlight gilt aber ein Diamant mit 100,09 Karat, dieser ist unter dem Namen "Graff Vivid Yellow" bekannt geworden. Er besticht durch seine brillanten Farben. Für dieses Stück wird ein Erlös zwischen 18 und 30 Millionen Euro erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schweiz, Versteigerung, Diamant, Sotheby´s, Karat
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2014 16:44 Uhr von Rechargeable
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
* Zwei 100-karätige Diamanten kommen unter den Hammer*

Warum machen die 2 Diamanten mit dem Hammer kaputt ???
Kommentar ansehen
08.05.2014 17:35 Uhr von Djerun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ne blöde frage:
würden diamanten kaputtgehen, wenn ich die mit einem hammer bearbeite?
Kommentar ansehen
08.05.2014 21:41 Uhr von Doenerdate
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre eventuell etwas für meinen alten Glasschneider, der bräuchte dringend eine neue Diamantspitze.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?