08.05.14 14:21 Uhr
 123
 

Fußball: Spanische Profivereine haben Verbindlichkeiten von rund 3,5 Milliarden Euro

Das spanische Ministerium für Sport veröffentlichte am heutigen Donnerstag Zahlen, die bedenklich sind.

So haben die spanischen Erst- und Zweitligaklubs Schulden in Höhe von insgesamt 3,573 Milliarden Euro.

Knapp 720 Millionen Euro entfallen alleine auf Steuerzahlungen. In der ersten Liga verteilen sich fast Dreiviertel der Schulden auf acht Vereine. In der zweiten Liga sind es 83 Prozent auf acht Klubs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Spanien, Schulden, Verein, Veröffentlichung, Primera Division
Quelle: