08.05.14 13:21 Uhr
 4.214
 

Schweizerin mit extremem Demokratieexperiment: Internet entscheidet über ihr Leben

Die Schweizerin Yonni Meyer hat ein extremes Experiment gewagt und erzählt ihre Erfahrungen in dem Blog "Pony M." weiter.

Die 32-Jährige lässt in einem Selbstversuch Internet-User über ihr Leben abstimmen. Die Community solle über kleine und große Entscheidungen in ihrem Leben bestimmen.

Das Projekt "Ich, die Mehrheit" läuft noch bis zum 18. Mai.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schweizer, Blog, Experiment, Demokratie
Quelle: www.huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Jahr 2016 gab es einen Rekord an weiblichen Protagonisten in Filmen
Ex-"DSDS"-Star Menowin Fröhlich zu Gefängnisstrafe verurteilt
"Take That"-Sänger nennt sein Kind Dougie Bear Donald

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2014 13:48 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Natürlich werden da wieder alle Shitstormer für Tod stimmen. Ist doch nur Spaß das ganze.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
08.05.2014 14:05 Uhr von quade34
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Das hat mit Demokratie garnichts zu tun. Diese Frau hat eine Idee für ihre Lebensplanung. Doch selbst Denken und Entscheiden will sie nur scheinbar nicht. Denn es ist doch für sie nur die Erheischung von Öffentlichkeit. Mit OTTO zu sagen - Keiner versteht mich...
Kommentar ansehen
08.05.2014 14:12 Uhr von kingoftf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Titten raus"
Kommentar ansehen
08.05.2014 16:54 Uhr von AllesSchonWeg-.-
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
wenn ich so scheiße aussehen würde, hätte ich auch keinen mum - resultiert alles aus dem selbstwertgefühl-.-

[ nachträglich editiert von AllesSchonWeg-.- ]
Kommentar ansehen
08.05.2014 16:55 Uhr von AllesSchonWeg-.-
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
mumm*-.-

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden
Piratenpartei Brandenburg testet Online-Parteitag, Gäste sind willkommen
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?