08.05.14 12:54 Uhr
 115
 

Kindesmissbrauch: Vatikan entließ 848 Priester seit dem Jahr 2003

Zum ersten Mal hat der Vatikan vor dem Genfer Uno-Anti-Folter-Komitee Zahlen über seinen Umgang mit dem Thema Kindesmissbrauch vorgelegt.

Seit dem Jahr 2003 hat die katholische Kirche laut diesem Bericht 848 Priester entlassen, weitere 2.572 bekamen leichtere Strafen.

Der Vatikanvertreter Erzbischof Silvano Tomasi stellte sich dem Komitee und legte den Bericht vor.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Entlassung, Bericht, Vatikan, Priester, Kindesmissbrauch
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?