08.05.14 12:34 Uhr
 212
 

Venezuela: Deutsche Flugpassagierin mit über hundert Vögeln im Gepäck festgenommen

Am Flughafen der venezolanischen Hauptstadt Caracas wurde eine deutsche Passagierin mit ungewöhnlicher Schmuggelware gefasst.

Die Frau hatte über hundert Vögel in ihrem Gepäck.

Die exotischen Tiere waren alle lebend und in diversen Boxen untergebracht worden. Sollte die Frau verurteilt werden, könnte sie eine sechs- bis zehnjährige Haftstrafe bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsche, Festnahme, Vogel, Venezuela, Schmuggel, Gepäck
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen