08.05.14 12:34 Uhr
 213
 

Venezuela: Deutsche Flugpassagierin mit über hundert Vögeln im Gepäck festgenommen

Am Flughafen der venezolanischen Hauptstadt Caracas wurde eine deutsche Passagierin mit ungewöhnlicher Schmuggelware gefasst.

Die Frau hatte über hundert Vögel in ihrem Gepäck.

Die exotischen Tiere waren alle lebend und in diversen Boxen untergebracht worden. Sollte die Frau verurteilt werden, könnte sie eine sechs- bis zehnjährige Haftstrafe bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsche, Festnahme, Vogel, Venezuela, Schmuggel, Gepäck
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2014 12:50 Uhr von wumba
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so.
Wenn man in einen anderen Staat fliegt, sollte man sich vorher informieren, was verboten ist.
Das hier ist anscheinend nicht "Touristenpech" sondern vorsätzlich.
Kommentar ansehen
08.05.2014 13:08 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da wollte wohl jemand den ganz grossen Reibach machen. Für ein paar Euro auf dem Markt irgendwo in Venezuela kaufen und dann für verdammt viel Geld hier weiterverkaufen.

Würde die haltung exotischer Tiere in Deutschland endlich verboten, würde dieser handel wenigstens ein wenig zurückgehen.

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]
Kommentar ansehen
08.05.2014 15:58 Uhr von Gizmo1982
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Würde die haltung exotischer Tiere in Deutschland endlich verboten, würde dieser handel wenigstens ein wenig zurückgehen."

Das denkst aber nur du. Sollte das passieren würde der Schwarzmarkt noch mehr boomen, denn es kann noch mehr Geld gemacht werden!

Die Frau können sie ruhig ein paar Jahre einsperren. 6-10 müssen es ja nicht gleich sein aber so 2-3 wären schon angebracht, denn man muss bedenken, der Knast in Venezuela ist kein deutscher Luxusknast! Dort sind 3 Jahre wie Unendlich.

[ nachträglich editiert von Gizmo1982 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt
Fußball: Werder Bremen verpflichtet tschechischen Nationaltorhüter Jiri Pavlenka
Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?