08.05.14 10:29 Uhr
 88
 

Münster: Fünf Verletzte bei Zusammenstoß zwischen Rettungswagen und Taxi

Am Morgen des Donnerstag hat sich in Münster ein Zusammenstoß ereignet, bei dem fünf Personen Verletzungen davontrugen.

Nach Angaben der Polizei, kam es an einer Kreuzung zum Unfall der beiden Autos.

Die beiden Rettungssanitäter, der Taxifahrer und ein Fahrgast erlitten leichte Blessuren. Ein anderer Fahrgast wurde schwer verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 200.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Münster, Taxi, Zusammenstoß, Rettungswagen
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: Mitarbeiterin zeigte 300 Asyl-Sozialbetrüger an - Entlassung
Urteil: ADAC darf seinen Vereinsstatus behalten
Giftgas: Terroristen können tödliche Chemikalien gegen Bevölkerung einsetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Stern" berichtet: Sigmar Gabriel wird nicht Kanzlerkandidat
Fußball: Jürgen Klopp will angeblich Joe Hart als Liverpool-Torwart
Studie: Die meisten Flüchtlinge wollen in Deutschland bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?