08.05.14 10:02 Uhr
 105
 

USA: Ausschuss will Telefon-Spionage beenden

Ein Ausschuss des Repräsentantenhauses will jetzt das Abgreifen von Telefondaten unterbinden und dies per Gesetz verbieten lassen.

Diesem Vorschlag zufolge sollen Daten zukünftig nicht mehr direkt bei der NSA gespeichert werden, sondern nur noch von den Telekommunikationsunternehmen selbst.

Bisher ist es der NSA noch erlaubt die Daten selbst zu speichern und diese zu analysieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Telefon, Spionage, NSA, Ausschuss
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Armutsbericht: Soziale Spaltung der Gesellschaft - Weniger Demokratievertrauen
Saarland: Lobbycontrol wirft AfD "intransparente Wahlwerbungsfinanzierung" vor
Begünstigung von Mitarbeitern: EU-Ausschuss rügt Martin Schulz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2014 11:19 Uhr von r3vzone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre vielleicht noch erwähnenswert gewesen, dass dieser Ausschuss nicht für "Ausländer" gilt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Armutsbericht: Soziale Spaltung der Gesellschaft - Weniger Demokratievertrauen
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?