08.05.14 09:57 Uhr
 13.022
 

Ausgerechnet 13 Jahre alte Folge der "Simpsons" soll riesige Verschwörung aufdecken

Der ägyptische Privatsender Al-Tahrir TV glaubt eine gigantische Verschwörung aufgedeckt zu haben. Konkret geht es darum, dass die USA den Bürgerkrieg in Syrien angezettelt haben sollen.

Den Beweis dafür soll ausgerechnet eine 13 Jahre alte Folge der "Simpsons" liefern. In der Folge "Die sensationelle Popgruppe" ist die Flagge der syrischen Opposition zu sehen.

Und das lange, bevor es die Opposition überhaupt gab. Außerdem soll der Text eines Liedes in der Folge einen Krieg auf dem Gebiet Syriens beschreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Folge, Die Simpsons, Verschwörung, Aufdecken
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Simpsons" werden für 30. Staffel verlängert und brechen damit Rekorde
Kevin Curran, Produzent und Autor für "Die Simpsons", gestorben
"Die Simpsons" sprechen sich in neuem Clip deutlich gegen Donald Trump aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2014 10:05 Uhr von der_robert
 
+57 | -6
 
ANZEIGEN
Also ich würde mal ehr behaupten das die Syrer bei der Simpsons Folge geklaut haben ...
Kommentar ansehen
08.05.2014 10:08 Uhr von brycer
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Hmmmm - hat vielleicht einer der Opposition in Syrien die Folge gesehen und sich gedacht: "Das nehmen wir für uns als Fahne!".
Ja, man kann Verschwörungen natürlich ganz verzweifelt suchen und seine Phantasien spielen lassen. Dann noch mit ein paar Zufällen nachgewürzt und fertig ist die Verschwörungstheorie.
Es gibt Leute, die vermuten hinter allem und jedem eine riesengroße Verschwörung. Die glauben das ganze Leben und die ganze Welt ist nur eine riesige Verschwörung gegen sie.
Für die hat sich schon ihr großer Zeh gegen sie verschworen, wenn er morgens beim Aufwachen unter der Decke hervor lugt.
Der morgendliche Harndrang ist dann natürlich gleich die nächste - gefolgt von der Form des Morgenschisses... (von der Morgenlatte wollen wir erst mal nicht reden ;-P)
Kommentar ansehen
08.05.2014 10:20 Uhr von Fred1988
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
Die abgebildete Flagge war die offizielle Syrische Flagge von 1932 bis 1958 und von 1961 bis 1963. Es war also nicht die Flagge der Opposition als die Folge produziert wurde, die Opposition nutzt sie heute nur wieder.
Kommentar ansehen
08.05.2014 10:44 Uhr von esKimuH
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
guckt die syrische opposition halt gerne die Simpsons :-)
Kommentar ansehen
08.05.2014 11:09 Uhr von KobaltKobold
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Das ist noch nicht alles.
Wenn man den Song aus der Episode, "yvan eht nioj" rückwärts abspielt, heißt es "join the navy".
Das ist eine subtile Botschaft, die die Zuschauer zum massenhaften Eintritt in die US Streitkräfte bewegen sollte.
Kommentar ansehen
08.05.2014 11:09 Uhr von ROBKAYE
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Wenn man sich die Quelle mal ansieht und damit die anderen Beweise dafür - vor allem der Rückwärts gelesen Text des Liedes - ist das schon eine verdammt interessante Sache ;-) Geniale News! Danke Miietzii!

Das Untschieben subtiler Botschaften wurde in den USA seit Jahrzehnten praktiziert. Eindrucksvollster Beweis dafür ist ein Video der Nationalhymne der USA, deren abgebildeter Liedtext sich in millisekunden verändert und eine andere Botschaft übermittelt - sehr spooky :

http://www.youtube.com/...


[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
08.05.2014 11:13 Uhr von JustMe27
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ja Wahnsinn Kobold, dass du das als einziges bemerkt hast, war ja nur Thema der Folge^^
Kommentar ansehen
08.05.2014 11:23 Uhr von ROBKAYE
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Im Endeffekt würde das beweisen, was General Wesley Clark in einem Interview öffentlich gemacht hatte, nämlich dass es seit langer Zeit den Plan gab, 7 Länder im Nahen Osten zu "überfallen", so wie es nun auch "fast" vollständig geschehen ist:

http://www.youtube.com/...

https://www.youtube.com/...


[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
08.05.2014 11:49 Uhr von sickboy_mhco
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.05.2014 12:13 Uhr von Solomon_Kane
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hoho..

Verborgene Botschaften in einer Simpson
Folge wäre hätte das gedacht Herr Groening.

Herr Snowden hatten sie da was vergessen
uns mittzuteilen.

Gab es damals nicht so eine Zeit mit LP´S
rückwärts abspielen zu lassen. :-))

[ nachträglich editiert von Solomon_Kane ]
Kommentar ansehen
08.05.2014 12:57 Uhr von svizzy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das die nsa alle telefonate überwacht hatten sie auch in einer folge bevor der snowden es ausgeplaudert hat.

https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
08.05.2014 16:23 Uhr von MurrayXVII
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Sterne wie der obere Streifen auf der Flagge sind grün. Die Sterne auf der Oppositionsflagge sind rot.

Wenn man dort die Oppositionsflagge rein interpretiert kann man auch die irakische Flagge sehen denn dort sind die Sterne grün und der Streifen oben rot...

Bin zwar auch der Überzeugung dass die USA einiges so hingebogen haben wie sie es wollten um ihre Ziele zu erreichen aber glaube kaum dass Matt Groening etwas davon wusste geschweige denn es in eine Simpsonsfolge eingebaut hätte
Kommentar ansehen
08.05.2014 17:32 Uhr von Knopperz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ach die Bild...
Kommentar ansehen
08.05.2014 17:58 Uhr von Gimpor
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jap, endlich ist es raus! Matt Groening, der Erfinder der Simpsons hat den Syrienkrieg angezettelt... Und die TwinTowers gesprengt... Und die Mondlandung gefaket.. Ach die spinnen doch alle!
Kommentar ansehen
09.05.2014 07:10 Uhr von mort76
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
...ebenfalls man kann den 9/11-Plot in einer "einsame Schützen"-Folge (Akte X-Ableger) sehen- die Folge wurde 6 Monate vor den Anschlägen ausgestrahlt...die Episode wurde dann fürs deutsche Fernsehn zensiert, die Serie selber niemals wieder hier ausgestrahlt.
Auf YouTube findet man sie trotzdem, man kann beide Versionen vergleichen:
https://www.youtube.com/...
https://www.youtube.com/...

Wikipedia:
"In der deutschen Version dieses Pilotfilms, Die Verschwörung, wurden alle auf das World Trade Center bezogenen Kommentare anders übersetzt. Dort heißt es dann, die Verschwörer hätten vor, eine Boeing 727 über der Stadt abstürzen zu lassen, während in der Originalfassung ausdrücklich von dem Plan die Rede ist, sie in einen Turm des WTC zu lenken. Alle Szenen, in denen dieses Vorhaben angesprochen wird, wurden entweder geschnitten oder so übersetzt, dass nicht ersichtlich ist, worum es im Original geht. Zudem wurden in der deutschen Version fast alle Bilder herausgeschnitten, in denen das World Trade Center zu sehen ist. In einer kurzen Szene kann man in der Silhouette von New York das World Trade Center sehen. Insgesamt wurden zirka fünf Szenen manipuliert, in denen es um den Anschlag geht oder in denen man sieht, wie das Flugzeug auf einen der Türme zufliegt."
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
09.05.2014 09:52 Uhr von Chromat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Warum glauben eigentlich alle, dass Verschwörer irgendwelche Hinweise auf ihr tun unter die Öffentlichkeit streuen?
Kommentar ansehen
09.05.2014 09:57 Uhr von Dr.Eck
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Natürlich hat man das geändert ... wäre ja ansonsten auch ziemlich pietätlos.
Kommentar ansehen
09.05.2014 11:44 Uhr von mort76
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Chromat,
du kannst ja mal überlegen, wie wahrscheinlich es ist, daß in einer Fernsehserie wie den "lone Gunmen" etwas derart unwahrscheinliches aus purem Zufall quasi vorhergesagt wird, und das auch noch kurz vor dem Ereignis und inklusive des exakten Ortes und der passenden "Schuldzuweisung" an ausländische Diktatoren...und passenderweise heißt die Folge auch noch ´Verschwörung".
Das ist ja wohl ein bißchen zuviel des Zufalls...das ist kein "Hinweis", das ist der komplette Plot der späteren Geschehnisse.
Kommentar ansehen
10.05.2014 17:53 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und was sagen die Simpsons sonst noch so voraus?
Oder andere Zeichentrickfilme? Da gibt es auch einen von Disney, wo ein Flugzeug in einen großen Turm hineinfliegt, einige Jahre davor...die Amis haben Humor, sieht man auch am vollen Namen ihres Präsidenten.

[ nachträglich editiert von mcdar ]
Kommentar ansehen
14.05.2014 09:28 Uhr von esKimuH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@KobaltKobold
.. eine kleine Lisa Simpsons bist du :D
Kommentar ansehen
23.06.2014 17:48 Uhr von Kaseoner13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Dünnschiss.Die Simsons aka Galileo Mystery oder wat?
Kommentar ansehen
22.07.2014 07:38 Uhr von P.Griffin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich halte das eigentlich gar nicht mal so abwegig. Bei den Simpsons werden einige Verschwörungstheorien nicht aufgedeckt sondern einfach wiedergegeben. Ob diese dann wahr sind oder nicht stellt sich dann später heraus.

Ein Beispiel: Im Film von den Simpsons gibt es die Szene in der man sieht wie hunderte Agenten aus der USA Menschen von überall abhören.
--> Snowden hat es bestätigt

Ob es deswegen wahr ist kann ich nicht sagen und kann ich auch nicht ganz glauben, aber möglich wäre es.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Simpsons" werden für 30. Staffel verlängert und brechen damit Rekorde
Kevin Curran, Produzent und Autor für "Die Simpsons", gestorben
"Die Simpsons" sprechen sich in neuem Clip deutlich gegen Donald Trump aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?