08.05.14 09:42 Uhr
 170
 

"New York Times"/Ukraine: Aufständische in Donezk nicht von Russland gesteuert

Die US-Zeitung "New York Times" hat die Berichte der ukrainischen Übergangsregierung und der EU über eine Beteiligung Russlands bei den Aufständen in der ost-ukrainischen Stadt Donezk widerlegt. Die Aufständischen in Donezk würden auf sich gestellt sein, so die Zeitung.

Die Aufständischen in Donezk würden ausschließlich durch die Bevölkerung unterstützt. Die Aktivisten wollen sich und ihre Heimat davor schützen, von der neuen Regierung in der Ukraine übernommen zu werden.

Bei den Aktivisten handelt es sich also nicht um russische Agenten sondern um Ukrainer. Die 12. Kompanie der Volksmiliz der Volksrepublik Donezk hat sich seit Anfang April die Kontrolle über einige Regierungsgebäude gesichert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, New York, Ukraine, New York Times, Aufständische, Donezk
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!