08.05.14 09:36 Uhr
 8.477
 

Schnelle Radiosignalausbrüche: Haben wir tatsächlich längst Kontakt zu Außerirdischen?

Im Jahr 2007 wurden die sogenannten Radiosignalausbrüche zum ersten Mal registriert. Glaubte man damals noch an einen Fehler, weil die Signale von einer extrem weit entfernten Quelle stammen mussten, hat sich diese Denkweise mittlerweile geändert.

Denn nach 2007 wurden noch sechs weitere, solcher Signale empfangen. Zum letzten Mal Ende 2012. Die Signale waren dabei immer nur wenige Millisekunden lang, ihre Echtheit ist mittlerweile zweifelsfrei klar.

Neben natürlichen Ursachen glauben nun immer mehr Wissenschaftler, dass es sich dabei um ein Grußsignal Außerirdischer handeln könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Radio, Kontakt, Außerirdischer
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2014 09:55 Uhr von kingoftf
 
+40 | -6
 
ANZEIGEN
@Hibbelig


Also laut meiner Google Übersetzung lautet das:

"Meidet die Erde, die haben dort RTL2 und PRO7"
Kommentar ansehen
08.05.2014 10:09 Uhr von Ruthle
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
das Bild paßt nicht so ganz dazu...Erdbebenseismograph....
Kommentar ansehen
08.05.2014 10:26 Uhr von akau11
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
Un das Signal kommt schon lange.
Es sendet immer:
Gehorche, konsumiere und arbeite!!!!!

[ nachträglich editiert von akau11 ]
Kommentar ansehen
08.05.2014 11:19 Uhr von Suffkopp
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@Hibbelig & @kingoftf

Und die einzig wahre Dekodierung wäre doch wohl eher:

"Meidet Shortnews, denn dort ist das Sammelbecken der gestörten"
Kommentar ansehen
08.05.2014 12:26 Uhr von zweimaldreiplusvier
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das Signal bedeutet: Hallo ihr da draussen, unsere Welt ist mittlerweile von gesitig gestörten und ewig jammernden faulen Nichtsnutzen bevölkert, habt ihr noch Platz? Kommen dann 2018 zur WM, bringen Chips und Bier mit.
Kommentar ansehen
08.05.2014 12:56 Uhr von CallMeEvil
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Die Außerirdischen schicken hin und wieder ein Minus für News von leerpe und Miietzii hierher.

Das verbirgt sich dahinter.
Kommentar ansehen
08.05.2014 13:30 Uhr von Crazyhound
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war es,mit mein Walkie-Talkie xD
Kommentar ansehen
08.05.2014 17:07 Uhr von AllesSchonWeg-.-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
voll schlimm, dass wir wirklich glauben, echte intelligenz würde mittels radiowellen kommunizieren.
Kommentar ansehen
08.05.2014 20:42 Uhr von MBGucky
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@AllesSchonWeg-.-

Ich finde es viel schlimmer, dass immer noch manche davon ausgehen, auf der Erde würde es intelligentes Leben geben.
Kommentar ansehen
08.05.2014 21:54 Uhr von IRONnick
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gucky, du hast zuviel PR intus :-)
Kommentar ansehen
09.05.2014 00:01 Uhr von Cassiopeia711
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hey, da fehlt der letzte satz

...Experten halten es allerdings für wahrscheinlicher Warnsignale empfangen zu haben.
Kommentar ansehen
09.05.2014 02:12 Uhr von advicer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ic ver te e d s nic t, di Si nale s nd do h perman nt vor anden.

Gr ss
a vi er
Kommentar ansehen
09.05.2014 19:06 Uhr von DoctorWho
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr labert doch wirklich nur, damit ihr labern könnt, oder? @hibbelig, kingoftf, akau11 und die anderen ignoranten Kerle...
Kommentar ansehen
10.05.2014 02:57 Uhr von advicer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenigstens haben wir ignoranten Kerle unsere Medikamente eingenommen.
Ein weiterer dummer Kommentar, allerdings sehe ich auch nicht wo du uns und das Thema erleuchtest.
Aber klar, wäre ich eine ausserirdische Intelligenz würde ich es auch so machen. Eine wenige Millisekunden lange Botschaft so ca. ein mal im Jahr, damit es ja keiner übersehen kann.......
Das ist nun mal typisch für eine altruistische ausserirdische Kultur die eine gewisse dispositionale Determinante des prosozialen Verhaltens aufweist.
Kommentar ansehen
10.05.2014 06:28 Uhr von DoctorWho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Medikamente habt ihr wahrlich nötig. Wer die Existenz Außerirdischer abstreitet, hat Medikamente wirklich nötig. advicer, gib mal in google Deep Field ein und lass dich überraschen... Wenn du danach immer noch die Existenz außerirdischen Lebens leugnest, dann lass dich besser einweisen.
Kommentar ansehen
10.05.2014 09:50 Uhr von advicer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich streite das gar nicht ab. Bei milliarden von Galaxien mit jeweils milliarden von Sternen ist es extrem wahrscheinlich, dass sich noch öfter habitable Konstellationen gebildet haben.

Damit hat diese "News" aber nichts zu tun.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?